Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein heißes Eisen
Vor allem die kommunistische Partei schlägt Kapital aus dem Unmut der russischen Bürger.

Ein heißes Eisen

Foto: AFP
Vor allem die kommunistische Partei schlägt Kapital aus dem Unmut der russischen Bürger.
Leitartikel International 2 Min. 10.09.2018

Ein heißes Eisen

Françoise HANFF
Françoise HANFF
Die Einforderung von Menschenrechten steht selten auf der Agenda vieler Russen, wohl aber der Kampf gegen die Rentenreform, die Präsident Putin das Leben noch schwer machen könnte.

Seit dem 14. Mai befindet sich Oleg Senzow im Hungerstreik. Der Zustand des ukrainischen Filmemachers ist laut seinem Anwalt kritisch. Der 42-Jährige wurde wegen „Terrorismus“ auf der Krim zu 20 Jahren Straflager verurteilt. Er will hungern, bis dass alle politischen Gefangenen wieder auf freiem Fuße sind.

Zehntausende Russen gehen seit Wochen auf die Straße ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hochzeitsgast Putin
Darüber staunt Österreich: Außenministerin Karin Kneissl heiratet am Samstag in der Steiermark. Und Russlands mächtiger Präsident Wladimir Putin schaut vorbei, um zu gratulieren. Wie kann das sein?
Eine Hochzeit als Politikum - Österreich diskutiert über den hohen Gast bei der Hochzeit von Außenministerin Kneissl.