Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Ein Ende der Pandemie ist nicht in Sicht“
International 4 Min. 11.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Interview mit Omikron-Entdeckerin

„Ein Ende der Pandemie ist nicht in Sicht“

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 unter dem Elektronenmikroskop.
Interview mit Omikron-Entdeckerin

„Ein Ende der Pandemie ist nicht in Sicht“

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 unter dem Elektronenmikroskop.
Foto: Niaid-Rml/National Institute of
International 4 Min. 11.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Interview mit Omikron-Entdeckerin

„Ein Ende der Pandemie ist nicht in Sicht“

Die Ärztin Angelique Coetzee über die Untervarianten BA.4 und BA.5. Vor einem halben Jahr hatte sie die Omikron-Variante entdeckt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „„Ein Ende der Pandemie ist nicht in Sicht““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Globale Lieferketten
Die Auswirkungen der chinesischen Lockdowns werden die Weltwirtschaft auf Monate belasten. Insbesondere die globalen Lieferketten werden zusätzlich unter Druck gesetzt.
Freiwillige Helfer aus der Gemeinde liefern Kisten mit Lebensmitteln, die von der örtlichen Verwaltung an die Bewohner einer Wohnsiedlung während einer Covid-19-Sperrung verteilt werden, im Bezirk Pudong in Shanghai.
Globale Impfstoffverteilung
Eine gerechte globale Verteilung von Corona-Impfstoffen ist ein zentrales Element zur erfolgreichen Bekämpfung der Pandemie.
A health worker shows a dose of the Pfizer-BioNTech vaccine against COVID-19, at the Clinicas hospital in Sao Paulo, Brazil, on January 14, 2022. (Photo by NELSON ALMEIDA / AFP)