Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Debakel für Italiens Populisten
International 4 Min. 05.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Regionalwahlen in Italien

Ein Debakel für Italiens Populisten

Mit ihrem Hund wartet eine Frau in Rom darauf, wählen zu dürfen.
Regionalwahlen in Italien

Ein Debakel für Italiens Populisten

Mit ihrem Hund wartet eine Frau in Rom darauf, wählen zu dürfen.
Foto: AFP
International 4 Min. 05.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Regionalwahlen in Italien

Ein Debakel für Italiens Populisten

Bei der Kommunalwahl haben die Populisten und Anti-System-Bewegungen eine schwere Niederlage erlitten. Das ist auch Mario Draghis Verdienst.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Ein Debakel für Italiens Populisten“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Ein Debakel für Italiens Populisten“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi wird am Mittwoch 85 Jahre alt – und hat noch ein großes Ziel: Er möchte Staatspräsident werden.
ARCHIV - 14.05.2019, Italien, Rom: Italiens früherer Ministerpräsident Silvio Berlusconi bei einem Interview im TV-Programm von «L'aria che tira». (zu dpa «Italien: Prozess gegen Ex-Regierungschef Berlusconi erneut verschoben») Foto: Roberto Monaldo/LaPresse via ZUMA Press/dpa +++ dpa-Bildfunk +++