Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eifel-Airbase schickt Jets zu Tiefflug-Mission ins Baltikum
International 10.06.2022
F35 und Tankflugzeuge

Eifel-Airbase schickt Jets zu Tiefflug-Mission ins Baltikum

Der Tarnkappen-Hightech-Jet F35 soll die Menschen in den baltischen Ländern im Tiefflug begeistern.
F35 und Tankflugzeuge

Eifel-Airbase schickt Jets zu Tiefflug-Mission ins Baltikum

Der Tarnkappen-Hightech-Jet F35 soll die Menschen in den baltischen Ländern im Tiefflug begeistern.
Foto: Tsgt. Richard Mekkri/Us Air/Plan
International 10.06.2022
F35 und Tankflugzeuge

Eifel-Airbase schickt Jets zu Tiefflug-Mission ins Baltikum

Zwei Tarnkappenjets und zwei Tankflugzeuge sollen bald aus der Eifel ins Baltikum aufbrechen, um dort die Loyalität der USA zu demonstrieren.

(dme) - Nicht selten flucht der ein oder andere Eifelbewohner über den Fluglärm, der von der Airbase Spangdahlem ausgeht und in Zeiten der Ukraine-Krise merklich zugenommen hat. Anderenorts senden die donnernden Kampfjets aber sogar positive Signale, so plant es zumindest die US Air Force. Konkret sollen von der Eifel-Airbase Spangdahlem in Kürze zwei Tarnkappenjets vom Typ F35, sowie zwei Tankflugzeuge ins Baltikum aufbrechen, wie der Trierische Volksfreund berichtet.


Ein F35 Kampfflugzeug der US-Luftwaffe startet vom Flugplatz Spangdahlem.
US-Luftwaffe verlegt Tarnkappenjets in die Eifel
Die Ukraine-Krise sorgt für globale Truppenbewegungen. Die US Air Force hat in der Eifel F-16 Kampfjets gegen F-35 Tarnkappenbomber getauscht.

Dort soll es im Tiefflug über Vilnius (Litauen), Riga (Lettland) und Tallin (Estland) gehen, um die Loyalität der USA mit den baltischen Ländern zu demonstrieren. Konkreter Anlass ist neben dem Ukraine-Konflikt und der Sicherung der Nato-Ostflanke auch der 100. Geburtstag der diplomatischen Beziehungen zwischen den USA und den baltischen Ländern.

In einer Pressemitteilung der „U.S. Air Forces in Europe“ heißt es zudem, dass den Bürgern der baltischen Länder eine Möglichkeit gegeben werde, „Fotos und Videos zu machen und es einfach zu genießen, die Flugzeuge fliegen zu sehen“. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema