Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Irakische Migrantin in Polen

"Die Zukunft meiner Kinder, daran muss ich zuerst denken"

15.11.2021

Die hochschwangere Irakerin Umm Malak gehört zu den Tausenden von Migranten, die im Grenzstreit zwischen der EU und Belarus festsaßen, bevor sie es schaffte nach Polen zu gelangen. Es seien die härtesten zwei Monate ihres Lebens gewesen, trotzdem ist sie sich sicher, dass es sich gelohnt habe.

Video: Reuters

Lesen Sie jetzt weiter:

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Migranten an der polnisch-belarussischen Grenze
Wie die irakische Familie Abu an der polnisch-belarussischen Grenze nur knapp mit dem Leben davonkommt. Eine Reportage vor Ort.
A picture taken on November 10, 2021 shows migrants at a camp on the Belarusian-Polish border in the Grodno region. - Hundreds of desperate migrants are trapped in freezing temperatures on the border and the presence of troops from both sides has raised fears of a confrontation. (Photo by Leonid Shcheglov / BELTA / AFP) / Belarus OUT