Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Zeit läuft ab
International 3 Min. 09.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
Elf Jahre Südsudan

Die Zeit läuft ab

Am 9. Juli 2011 hat der Südsudan seine Unabhängigkeit verkündet.
Elf Jahre Südsudan

Die Zeit läuft ab

Am 9. Juli 2011 hat der Südsudan seine Unabhängigkeit verkündet.
Foto: LW-Archiv
International 3 Min. 09.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
Elf Jahre Südsudan

Die Zeit läuft ab

Trotz der Unabhängigkeit ist die Hoffnung im Südsudan – dem jüngsten Land der Welt – rasch der Ernüchterung gewichen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Zeit läuft ab“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Konflikt um die Serengeti
Tansanias Regierung will das Nomadenvolk der Maasai umsiedeln – und stößt dabei auf Widerstand.
Members of the Maa unity agenda, take part in a protest in Nairobi, condemning the forceful eviction of the Loliondo Ngorongoro Maa community by the republic of Tanzania, on June 17, 2022. - Tanzania began relocating Maasai pastoralists from the famed Ngorongoro conservation area in a move that rights campaigners described as unlawful evictions. (Photo by Tony KARUMBA / AFP)
Bürgerkriegsland Äthiopien
Gerade erst hatte sich eine Entspannung im Bürgerkriegsland Äthiopien abgezeichnet. Doch nun lässt eine neue Gewaltwelle aufhorchen.
HAMDAYET, SUDAN - DECEMBER 5, 2020: Refugees from the Tigray region of Ethiopia wait to be transferred to a camp with more infrastructure  at a UNHCR reception area in the east Sudanese border village of Hamdayet on December 5, 2020 in Hamdayet, Sudan. Last week, the Ethiopian government declared victory in its nearly monthlong battle with the Tigray People's Liberation Front (TPLF), which sent 45,000 people fleeing to Sudan and displaced thousands more within the Tigray Region. In recent days, Ethiopian forces have prevented even more people from crossing the border into Sudan, while a TPLF spokesman said that fighting had continued outside of Mekelle, Tigray's regional capital. (Photo by Byron Smith/Getty Images)
Arabischer Frühling 2.0 in Ägypten?
Steigende Lebensmittelpreise infolge des Ukraine-Kriegs könnten die Legitimität des ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah Al-Sisi untergraben.
Egyptian anti-goverment demonstrators wave Egyptian flags at Cairo's Tahrir Square on February 10, 2011 on the 17th day of protests against President Hosni Mubarak's regime. Thousands more Egyptian demonstrators joined a mounting tide of protest against Mubarak's regime despite stark threats of a government crackdown. AFP PHOTO/PEDRO UGARTE