Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Die Ukraine darf sich nicht mit Parolen abspeisen lassen“
International 13 Min. 28.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
EU-Erweiterungsexperte Florian Bieber

„Die Ukraine darf sich nicht mit Parolen abspeisen lassen“

Die Ukrainer drängen darauf, der EU beizutreten. Nur so kann der Beitritt auch erfolgen, meint Experte Florian Bieber.
EU-Erweiterungsexperte Florian Bieber

„Die Ukraine darf sich nicht mit Parolen abspeisen lassen“

Die Ukrainer drängen darauf, der EU beizutreten. Nur so kann der Beitritt auch erfolgen, meint Experte Florian Bieber.
Foto: dpa
International 13 Min. 28.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
EU-Erweiterungsexperte Florian Bieber

„Die Ukraine darf sich nicht mit Parolen abspeisen lassen“

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Der Luxemburger Südosteuropa-Experte Florian Bieber kommentiert die Politik der EU im Zusammenhang mit Ländern, die dem Staatenbund beitreten möchten. Was bedeuten etwa der Kandidatenstatus für die Ukraine oder die jüngsten Erfolge im Umgang mit Nordmazedonien oder Albanien?
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „„Die Ukraine darf sich nicht mit Parolen abspeisen lassen““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor entscheidendem EU-Gipfel
Die Ukraine und Moldau können auf den EU-Beitrittskandidatenstatus hoffen. Doch auch der Westbalkan soll beim EU-Gipfel nicht vergessen werden.
European Council President Charles Michel gives a press conference with Kosovo President after their meeting during his visit to Kosovo on June 15, 2022. (Photo by Armend NIMANI / AFP)