Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage: Planierraupen im Paradies
International 7 2 6 Min. 23.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage: Planierraupen im Paradies

Bald wird es vorbei sein mit der Idylle in Afrikas (noch) Weltnaturerbe, denn ihm droht die Vernichtung durch die geplante Industrialisierung.

Die Reportage: Planierraupen im Paradies

Bald wird es vorbei sein mit der Idylle in Afrikas (noch) Weltnaturerbe, denn ihm droht die Vernichtung durch die geplante Industrialisierung.
Illustration: shutterstock
International 7 2 6 Min. 23.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage: Planierraupen im Paradies

Mitten im Selous-Wildreservat im Süden von Tanzania soll ein riesiger Staudamm gebaut werden. Ökologen schlagen Alarm, die Regierung jedoch träumt von der Industrialisierung.

Von LW-Korrespondent Johannes Dieterich (Kapstadt)

Der Pilot zieht seine Cesna noch ein wenig tiefer: Jetzt sind am Rufiji-Fluss sogar die offenen Mäuler der Krokodile zu sehen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die schwierige Arbeit der Wildhüter
Touristen lieben Safaris in Afrikas Nationalparks. Doch was wie ein Wildtier-Paradies wirkt, ist nur ein Teil der Wahrheit. Warum sich abseits der Jeep-Routen fast ein Guerilla-Krieg abspielt.
ARCHIV - 04.02.2015, Südafrika, Skukuza: Ein Wildhüter und Ermittler steht im Krüger-Nationalpark bei Skukuza  neben einem von Wilderern getöteten Nashorn. (zu dpa-Korr "Gute Taten, schmutzige Hände: Die schweren Vorwürfe gegen den WWF") Foto: Salym Fayad/EPA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++