Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage: Leichen in der Pfeife
International 1 2 Min. 12.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage: Leichen in der Pfeife

Fragwürdige Drogentrends wie „Whoonga“ sorgen schon seit mehreren Jahren in Südafrika für Aufsehen.

Die Reportage: Leichen in der Pfeife

Fragwürdige Drogentrends wie „Whoonga“ sorgen schon seit mehreren Jahren in Südafrika für Aufsehen.
Foto: Shutterstock
International 1 2 Min. 12.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage: Leichen in der Pfeife

Kriminalität ist für die Südafrikaner kein Fremdwort. Trotzdem sorgt eine Welle von Raubüberfällen jetzt für Schlagzeilen. Denn im Visier der Diebe stehen ausgerechnet: HIV-Patienten.

Von LW-Korrespondent Markus Schönherr (Kapstadt)

Die Betroffenen in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal leben gleich doppelt in Angst: Auf der einen Seite das Virus, das trotz staatlicher Intervention in Südafrika immer noch Tausende Leben jährlich fordert ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vier Drogentote im Jahr 2018
Die Zahl an Drogentoten nimmt in Luxemburg weiter ab. Auch stecken sich immer weniger Konsumenten mit dem HIV-Virus an. Dennoch wurden 2018 so viele Drogen beschlagnahmt wie nie zuvor.