Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage: Irlands Schlangennest

Die Reportage: Irlands Schlangennest

Die Reportage: Irlands Schlangennest

Die Reportage: Irlands Schlangennest


28.03.2020

Foto: AP
Exklusiv für Abonnenten

Die New IRA hat knapp ein Jahr nach den tödlichen Schüssen auf die Journalistin Lyra McKee in Derry die zweitgrößte Stadt Nordirlands unter Kontrolle.

Von LW-Korrespondent Cedric Rehman

Statt Trauer herrscht Angst. Die Ursachen für den Frühling der Paramilitärs liegen tiefer als der Brexit Ende Januar. Ein böser Geist scheint in Nordirland aus der Flasche.

Shannon Doherty hat gelernt, welche Viertel ihrer Heimatstadt sie nur noch mit schusssicherer Weste betreten kann ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sinn Fein mischt politische Landschaft in Irland auf
Einst galt Sinn Fein als politischer Arm der Untergrundorganisation IRA, die in Nordirland mit Waffengewalt und Attentaten für eine Vereinigung der irischen Insel kämpfte. Nun wird die linksgerichtete Partei zur ernstzunehmenden Kraft in der Republik Irland im Süden.
Donnchadh O Laoghaire (M), Abgeordneter der linksgerichteten Partei Sinn Fein, freut sich während der Auszählung der Stimmen der Parlamentswahl.