Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage: Femizid in Südafrika
International 6 Min. 14.09.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage: Femizid in Südafrika

40.000 Vergewaltigungen werden in Südafrika pro Jahr angezeigt - die Dunkelzieffer dürfte deutlich höher liegen.

Die Reportage: Femizid in Südafrika

40.000 Vergewaltigungen werden in Südafrika pro Jahr angezeigt - die Dunkelzieffer dürfte deutlich höher liegen.
Foto: AFP
International 6 Min. 14.09.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage: Femizid in Südafrika

Der Fall einer zunächst vergewaltigten, und anschliessend brutal ermordeten Frau löst in Südafrika Empörung aus - ist aber nur ein Beispiel von vielen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die Reportage: Femizid in Südafrika“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die Reportage: Femizid in Südafrika“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit Eisbergen gegen die Wasserknappheit
In Südafrika kommt es immer öfter zu Dürren und den damit verbundenen Engpässen in der Wasserversorgung. Ein Experte für Schiffsbergungen schlägt nun eine unkonventionelle Lösung vor.
TOPSHOT - An aerial photo taken on August 15, 2019 shows an iceberg as it floats along the eastern cost of Greenland near Kulusuk (aslo spelled Qulusuk). (Photo by Jonathan NACKSTRAND / AFP)