Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage: Der Traum von Europa ausgeträumt
International 6 Min. 29.06.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage: Der Traum von Europa ausgeträumt

Während die Opposition die Kommunalwahlen am Sonntag boykottiert und für einen späteren Wahltermin plädiert, tourt Regierungschef Rama durch Albanien, um Wahlkampfreden zu halten.

Die Reportage: Der Traum von Europa ausgeträumt

Während die Opposition die Kommunalwahlen am Sonntag boykottiert und für einen späteren Wahltermin plädiert, tourt Regierungschef Rama durch Albanien, um Wahlkampfreden zu halten.
Foto: AFP
International 6 Min. 29.06.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage: Der Traum von Europa ausgeträumt

"Eine Handvoll Politiker zerstört unseren Traum von Europa", klagt der albanische Parlamentsabgeordnete Enver Roshi. Das Politchaos in Tirana könnte am Sonntag - am Tag der Kommunalwahlen - einen neuen Höhepunkt erreichen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Reportage: Der Traum von Europa ausgeträumt“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein „Nein“ für Nordmazedonien – oder eine Vertagung der Entscheidung – würde der Glaubwürdigkeit der EU im Westbalkan sehr schaden.
SKOPJE, MACEDONIA - OCTOBER 25, 2015: Close up on Alexander the Great statue on Skopje's main square. Inaugurated in 2012, it became one of the landmarks of the city. (SHUTTERSTOCK)