Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage: „Das alte Moskau verblasst“
International 3 Min. 10.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage: „Das alte Moskau verblasst“

Das Olympiastadion Fischt wurde nach den Spielen kurzerhand in eine WM-Arena umfunktioniert.

Die Reportage: „Das alte Moskau verblasst“

Das Olympiastadion Fischt wurde nach den Spielen kurzerhand in eine WM-Arena umfunktioniert.
AFP
International 3 Min. 10.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage: „Das alte Moskau verblasst“

Eric HAMUS
Eric HAMUS
Kritiker hatten der Betonoase am Schwarzen Meer das gleiche Schicksal vorausgesagt wie anderen Olympiastädten. Doch in Sotschi herrscht vier Jahren nach den Spielen weiter Hochbetrieb. Auch weil Wladimir Putin hier viel Zeit verbringt.

Von LW-Korrespondent Stefan Scholl in Moskau

Zur Schule gehe er in Gummistiefeln, erzählte der Fünfklässler Gamel, die Straßen seien nicht asphaltiert. Und die Erwachsenen klagen, erst zweihundert Meter weiter begännen Teerstraßen, Straßenlaternen, Gas- und Wasserleitungen.

Ende Januar versammelten sich etwa 40 Bewohner der Weiler Tschereschnja und Nischnaja Schilowka am östlichen Stadtrand Sotschis, um gegen die nicht vorhandene Infrastruktur zu protestieren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.