Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage am Wochenende: Der Mythos der Unbesiegbarkeit
International 4 Min. 09.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage am Wochenende: Der Mythos der Unbesiegbarkeit

Fast schon mittelalterliche Idylle: Schafstreiber auf der Straße nach Berg Karabach.

Die Reportage am Wochenende: Der Mythos der Unbesiegbarkeit

Fast schon mittelalterliche Idylle: Schafstreiber auf der Straße nach Berg Karabach.
Foto: © Michael Wrase
International 4 Min. 09.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Reportage am Wochenende: Der Mythos der Unbesiegbarkeit

Der „Vier-Tage-Krieg“ in Nagorni Karabach im April 2016 hat Armenien tief erschüttert. Über die wirkliche Lage in dem umstrittenen Grenzgebiet mit Aserbeidschan wird die Bevölkerung im Unklaren gelassen.

Von LW-Korrespondent Michael Wrase (Eriwan/Gori)

Als in der Nacht vom 1 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schwere Gefechte in Berg-Karabach
In Berg-Karabach gibt es nach neuen Gefechten viele Verletzte und auch Tote. Um die Region streiten sich Armenien und Aserbaidschan seit Jahren.
An image grab taken from a video made available on the official web site of the Armenian Defence Ministry on September 27, 2020, allegedly shows destroying of Azeri tanks and servicemen during clashes between Armenian separatists and Azerbaijan. (Photo by Handout / Armenian Defence Ministry / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / Armenian Defence Ministry" - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS --- NO ARCHIVE ---