Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage am Wochenende: Das sterbende Dorf

Die Reportage am Wochenende: Das sterbende Dorf

Foto: ©Gerd Höhler
International 5 Min. 17.02.2018

Die Reportage am Wochenende: Das sterbende Dorf

Vor fast acht Monaten zerstörte ein Erdbeben das Dorf Vrisa auf der griechischen Insel Lesbos. Die meisten Bewohner verloren ihre Häuser. Jetzt verlieren sie auch die Hoffnung.

Von LW-Korrespondent Gerd Höhler (Lesbos)

„Das schlimmste ist die Ungewissheit“, sagt Vasso. Stathis, ihr Ehemann, nickt traurig. „Keiner sagt uns, was werden soll“, klagt der 67-Jährige. Wir sitzen in einem Kafeneion, einem Kaffeehaus im Dorf Vrisa auf der griechischen Ägäisinsel Lesbos. Es ist ein sonniger Februartag, das Thermometer zeigt frühlingshafte 17 Grad. Aber die Szenerie ringsum ist gespenstisch.

Die Taverne an der gegenüberliegenden Ecke der Platía, des kleinen Dorfplatzes: eine Ruine ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema