Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage am Wochenende: Behindertenrechte werden in den USA schon lange als Bürgerrechte verstanden
DEA: „Eine der großen Bürgerrechts-Errungenschaften in der amerikanischen Geschichte"

Die Reportage am Wochenende: Behindertenrechte werden in den USA schon lange als Bürgerrechte verstanden

REUTERS
DEA: „Eine der großen Bürgerrechts-Errungenschaften in der amerikanischen Geschichte"
International 4 Min. 10.10.2015

Die Reportage am Wochenende: Behindertenrechte werden in den USA schon lange als Bürgerrechte verstanden

Stephanie träumt von allem, was sich amerikanische Teenager so wünschen. Sie möchte ein “Date” finden, viele Freunde haben, zum College gehen und später in einem spannenden Job arbeiten. Am besten irgendwas mit Kunst. Nichts von dem fühlt sich für die 16-jährige Schülerin der “Luther Burbank Highschool” in Kalifornien außer Reichweite an. Obwohl sie seit Geburt weder ihre Arme und Beine gebrauchen kann.

Von Thomas Spang

Stephanie träumt von allem, was sich amerikanische Teenager so wünschen. Sie möchte ein “Date” finden, viele Freunde haben, zum College gehen und später in einem spannenden Job arbeiten. Am besten irgendwas mit Kunst. Nichts von dem fühlt sich für die 16-jährige Schülerin der “Luther Burbank Highschool” in Kalifornien außer Reichweite an. Obwohl sie seit Geburt weder ihre Arme und Beine gebrauchen kann.

Ihre Lehrerin Elizabeth Villanueva erzählt einem Reporter der Sacramento Bee” von ihrer ersten Begegnung mit dem aufgeweckten Mädchen im Klassenzimmer ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.