Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage am Wochenende: Aufruhr im "Garten Amerikas"
Orangenplantage im Central Valley in Kalifornien.

Die Reportage am Wochenende: Aufruhr im "Garten Amerikas"

Foto: Thomas Spang
Orangenplantage im Central Valley in Kalifornien.
International 14 3 Min. 19.08.2017

Die Reportage am Wochenende: Aufruhr im "Garten Amerikas"

Im "Central Valley" von Kalifornien wächst etwa die Hälfte der Früchte und des Gemüses der USA. Seit Donald Trump mit Massen-Deportationen droht, herrscht Aufruhr im Garten Amerikas. LW-Korrespondent Thomas J. Spang erfuhr bei einem Besuch, wie Farmer und Feldarbeiter aus Mexiko den Schulterschluss üben.

Von LW-Korrespondent Thomas Spang (Central Valley, Kalifornien, USA)

Wenn die Kirschen in Blüte stehen, packt Steve Murray (62) die Unruhe. Der Gründer der "Murray Family Farms" am südlichen Tor zum "Central Valley" in Kalifornien steht dann vor der Aufgabe, die Pflücker anzuheuern, die binnen zweier Wochen bis zu zwei Millionen Pfund Kirschen von den Bäumen holen müssen.

"Wir brauchen 600 bis 800 Leute, die wissen, was sie tun", beschreibt Murray die Herausforderung, zuverlässige Arbeiter zu finden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema