Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Reportage am Wochenende: Assads Armee wieder in Palmyra
Harter und langer Kampf für die Rückeroberung der antiken Wüstenstadt.

Die Reportage am Wochenende: Assads Armee wieder in Palmyra

AFP
Harter und langer Kampf für die Rückeroberung der antiken Wüstenstadt.
International 3 Min. 04.03.2017

Die Reportage am Wochenende: Assads Armee wieder in Palmyra

Gaston CARRE
Gaston CARRE
Die Rückeroberung der antiken Wüstenstadt ist ein weiteres Indiz für den Zerfall des „Islamischen Staat“ (IS). Besiegt ist die Terrormiliz aber noch lange nicht.

Von LW-Korrespondent Michael Wrase

 Es dauerte fast drei Monate, bis von der russischen Luftwaffe massiv unterstützte syrische Regierungstruppen Palmyra im März 2016 vom sogenannten „Islamischen Staat“ (IS) zurückerobert hatten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Syrien-Konflikt: Ein Krieg mit vielen Fronten
Der Krieg in Syrien eskaliert weiter. Dabei geht es den Konfliktparteien um weit mehr als die Bekämpfung des sogenannten „Islamischen Staates“, die oft nur vorgeschoben wird. Eine Analyse.
Der Zwischenfall mit einer Rakete im Libanon zeigt, dass der Konflikt in Syrien weit über die Grenzen des Staates hinausgeht.