Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Menschen in Russland stimmen mit den Füßen ab
International 3 Min. 27.09.2022
Exklusiv für Abonnenten
Nach Teilmobilmachung

Menschen in Russland stimmen mit den Füßen ab

An der russisch-georgischen Grenze kommt es derzeit zu kilometerlangen Staus, weil viele Russen aus Angst vor einer Einberufung ins Ausland fliehen wollen.
Nach Teilmobilmachung

Menschen in Russland stimmen mit den Füßen ab

An der russisch-georgischen Grenze kommt es derzeit zu kilometerlangen Staus, weil viele Russen aus Angst vor einer Einberufung ins Ausland fliehen wollen.
Foto: AFP
International 3 Min. 27.09.2022
Exklusiv für Abonnenten
Nach Teilmobilmachung

Menschen in Russland stimmen mit den Füßen ab

Die Nordkaukasier reagieren sehr missmutig auf Wladimir Putins Befehl zur Teilmobilmachung. Vor allem Frauen gehen auf die Straße.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Menschen in Russland stimmen mit den Füßen ab“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach Angst- und Drohrede Putins
Russlands Machthaber Wladimir Putin ruft eine Teilmobilmachung aus und droht der NATO offen mit Atomkrieg. Eine Analyse von LW-Korrespondent Stefan Scholl.
TOPSHOT - This handout picture released on September 21, 2022 by the Kremlin shows Russian President Vladimir Putin speaking during a televised address to the nation in Moscow. - President Vladimir Putin on Wednesday announced "partial" mobilisation in Russia, in an escalation of what Moscow calls its military operation in pro-Western Ukraine. (Photo by Handout / KREMLIN.RU / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / KREMLIN.RU " - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS
Die militärischen Erfolge der Ukraine und das Debakel für Putins Armee sind ein Plädoyer für mehr Zusammenarbeit bei der Verteidigung Europas.
Das Zeichen der russischen Invasionstruppen wurde auf diesem Autowrack durch die ukrainischen Farben ersetzt.