Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Killer von Amsterdam
International 2 Min. 20.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Die Killer von Amsterdam

Die Killer von Amsterdam

Foto: Pixabay
International 2 Min. 20.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Die Killer von Amsterdam

Auftragskiller töten auf Bestellung: Ein Menschenleben ist in den Niederlanden zwischen 3000 Euro und 5000 Euro wert.

Von Helmut Hetzel

Den Haag. Ein Menschenleben ist in den Niederlanden nicht viel wert. Ein Auftragskiller erhält für einen Mord zwischen 3000 Euro und 5000 Euro. Vielleicht noch ein neues Auto dazu. Aber das ist alles. Dafür töten die Kopfgeldjäger in den Niederlanden Menschen auf Bestellung der Drogenmafia. Jüngster Fall: Die Ermordung des 44-jährigen Anwalts Derk Wiersum, der einen Kronzeugen in einem Prozess gegen die Drogenmafia verteidigte.

 Nach den bisher vorliegenden Informationen wurde der Anwalt von einem Auftragskiller ermordet, der zwischen 18 und 20 Jahre alt war ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Urteil am Dienstag: Gewissheit für Brigite D. und Tania M.
Bestätigung der 30-jährigen Haftstrafen, lebenslänglich oder ein milderes Urteil? Wenn die Richter des Berufungshofes ihr Urteil im Fall um den Mord an Henri Z. bekannt geben, werden Brigite D. und Tania M. Klarheit über ihre Strafen haben.
21.09.12 cite judiciaire luxembourg, justice gericht luxemburg, justiz, gerechtigkeit,  , photo: Marc Wilwert