Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Iraner werden sich nicht billig abspeisen lassen
Leitartikel International 2 Min. 04.12.2022
Exklusiv für Abonnenten
Proteste im Iran

Die Iraner werden sich nicht billig abspeisen lassen

Nasibe Samsaei, eine in der Türkei lebende Iranerin, schneidet sich ihren Pferdeschwanz ab. Das Foto vom September rund um die Proteste im Iran zählt zu den Fotos des Jahres der Nachrichtenagentur AFP.
Proteste im Iran

Die Iraner werden sich nicht billig abspeisen lassen

Nasibe Samsaei, eine in der Türkei lebende Iranerin, schneidet sich ihren Pferdeschwanz ab. Das Foto vom September rund um die Proteste im Iran zählt zu den Fotos des Jahres der Nachrichtenagentur AFP.
Foto: AFP
Leitartikel International 2 Min. 04.12.2022
Exklusiv für Abonnenten
Proteste im Iran

Die Iraner werden sich nicht billig abspeisen lassen

Michael MERTEN
Michael MERTEN
Mit dem Ende der Sittenpolizei glaubt das Teheraner Regime, die Proteste abfedern zu können. Doch das dürfte eine Fehlkalkulation sein.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Iraner werden sich nicht billig abspeisen lassen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die im Iran lebende Schauspielerin Taraneh Alidoosti hat öffentlich ihr Kopftuch abgelegt und damit ein Statement gesetzt, das um die Welt ging.
Setzte mit ihrem Instagrampost ein klares Zeichen: Taraneh Alidoosti.