Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die CDU und ihr Problem mit der konservativen "Werte-Union"
International 4 Min. 03.06.2021
Exklusiv für Abonnenten

Die CDU und ihr Problem mit der konservativen "Werte-Union"

CDU-Chef Armin Laschet muss die Erzkonservativen in seiner Partei befrieden und zugleich moderate Wähler ansprechen.

Die CDU und ihr Problem mit der konservativen "Werte-Union"

CDU-Chef Armin Laschet muss die Erzkonservativen in seiner Partei befrieden und zugleich moderate Wähler ansprechen.
Foto: dpa
International 4 Min. 03.06.2021
Exklusiv für Abonnenten

Die CDU und ihr Problem mit der konservativen "Werte-Union"

Die Werteunion will sich der CDU nahe fühlen - und wählt sich einen Vorsitzenden, der sich von der AfD nicht abgrenzen mag.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die CDU und ihr Problem mit der konservativen "Werte-Union"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die CDU und ihr Problem mit der konservativen "Werte-Union"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Begeisterung für den ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen in Ostdeutschland zeigt, wie leicht es die CDU zerreißen könnte.
Hans-Georg Maassen, former head of the Germany domestic intelligence service, addresses a constituency meeting of the Christian Democratic Union (CDU) district associations in Suhl, eastern Germany on April 30, 2021. - Maassen, is also running for direct candidate for the upcoming federal election in this constituency, which will be elected at the meeting. (Photo by JENS SCHLUETER / AFP)