Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Deutschland: Jens Spahn verteidigt Impfstrategie
International 3 Min. 13.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Deutschland: Jens Spahn verteidigt Impfstrategie

„Diese größte Impfaktion unserer Geschichte ist eine Gemeinschaftsaufgabe“, sagte der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn am Mittwoch im Bundestag in Berlin.

Deutschland: Jens Spahn verteidigt Impfstrategie

„Diese größte Impfaktion unserer Geschichte ist eine Gemeinschaftsaufgabe“, sagte der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn am Mittwoch im Bundestag in Berlin.
Foto: AFP
International 3 Min. 13.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Deutschland: Jens Spahn verteidigt Impfstrategie

Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn versucht, das Land auf Vertrauen in Impfung und Bundesregierung einzuschwören.

Von Cornelie Barthelme (Berlin)

Kann sein, dass für Jens Spahn morgens um sieben die Welt noch in Ordnung ist an diesem Mittwoch. Um halb acht ist das vorbei. 

Dazwischen gibt der deutsche Bundesgesundheitsminister im Deutschlandfunk ein Live-Interview, es geht um die Pandemie, natürlich, und die unangenehmen Fragen prasseln auf Spahn herein: Wird der Lockdown verschärft? Und verlängert? Was ist mit dem holprigen Start der Covid-19-Impfkampagne? Was mit dem Impfstoffmangel? Und mit der Impfpflicht für den Gesundheits- und Pflegebereich, von der Bayerns Ministerpräsident Markus Söder redet? Ach und ja, das bitte auch noch: Will Jens Spahn vielleicht doch CDU-Vorsitzender werden am Samstag? Oder danach Kanzlerkandidat? ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema