Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Sturm
International 30.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Der Kommentar

Der Sturm

(Keine) nassen Füße: Der US-Präsident und seine Gattin auf dem Weg ins Katastrophengebiet.
Der Kommentar

Der Sturm

(Keine) nassen Füße: Der US-Präsident und seine Gattin auf dem Weg ins Katastrophengebiet.
AFP
International 30.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Der Kommentar

Der Sturm

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
"Harvey" offenbart, dass die Menschen nicht gegen die ungezügelt tobende Kraft der Elemente gewinnen können. Die Niederlage fällt umso heftiger aus, wenn sie sich nicht einigermaßen gegen die Naturgewalten wappnen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Der Sturm“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Der Sturm“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tropensturm "Harvey"
Das Hochwasser in Texas hat Rekordwerte erreicht. Die Stadt Houston ist besonders betroffen, es gab mindestens vier Tote. Um Plünderer abzuhalten, galt in der Nacht eine Ausgangssperre. Jetzt zittert Louisiana vor dem Regen.
HOUSTON, TX - AUGUST 29: The Houston skyline is seen after the area was inundated with flooding from Hurricane Harvey on August 29, 2017 in Houston, Texas. Harvey, which made landfall north of Corpus Christi late Friday evening, is expected to dump upwards to 40 inches of rain in Texas over the next couple of days.   Joe Raedle/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Tropensturm „Harvey“ setzt den Süden der USA weiter unter Wasser - eine Entspannung ist nicht in Sicht. Ein Damm läuft über, ein anderer bricht. Und neben Texas bereiten sich nun auch die Einwohner des Nachbarstaates Louisiana auf das Schlimmste vor.
In New Orleans regnet es - es ist Regen aus dem Tropensturm "Harvey".
Trump, der Krisenmanager
Für Donald Trump ist der schwere Tropensturm „Harvey“ die erste große nationale Krise. Der US-Präsident ließ in den vergangenen Tagen keine Gelegenheit aus, sich als entschlossener Macher zu präsentieren. Nun reiste er ins Katastrophengebiet.
Donald Trump und First Lady Melania Trump auf dem Weg zum Präsidentenhubschrauber Marine One, der sie nach Texas bringen soll.
Amerika hat gewählt. Die Anhänger von Donald Trump jubeln, für viele Menschen auf der Welt ist das Ergebnis ein schwerer Schock. 
Im Land, in dem angeblich Tellerwäscher zu Millionären werden, können es Clowns bis zum Präsidenten bringen. Doch Jammern hilft nicht meint Pierre Leyers
Commuters take copies of the Evening Standard Newspaper in central London on November 9, 2016, showing a picture of newly elected US President Donald Trump and reporting on the result of the US presidential election.
Political novice and former reality TV star Donald Trump has defeated Hillary Clinton to take the US presidency, stunning America and the world in an explosive upset fueled by a wave of grassroots anger. / AFP PHOTO / DANIEL LEAL-OLIVAS