Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Mann im Tunnel auf dem sicheren Weg zur Selbstzerstörung
International 5 Min. 06.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Zum 70. Geburtstag von Wladimir Putin

Der Mann im Tunnel auf dem sicheren Weg zur Selbstzerstörung

Wladimir Putin, der Russland nach den chaotischen 1990er-Jahren voller Armut wieder auf die Beine brachte, muss jetzt zusehen, wie nach seinen gut 22 Jahren an der Macht vieles in sich zusammenfällt.
Zum 70. Geburtstag von Wladimir Putin

Der Mann im Tunnel auf dem sicheren Weg zur Selbstzerstörung

Wladimir Putin, der Russland nach den chaotischen 1990er-Jahren voller Armut wieder auf die Beine brachte, muss jetzt zusehen, wie nach seinen gut 22 Jahren an der Macht vieles in sich zusammenfällt.
Foto: AFP
International 5 Min. 06.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Zum 70. Geburtstag von Wladimir Putin

Der Mann im Tunnel auf dem sicheren Weg zur Selbstzerstörung

Wladimir Putin lässt sich schon vor seinem 70. Geburtstag als antiwestlicher Mehrer russischen Landes feiern. Aber seine Annexionen und Atomschlagdrohungen verstören inzwischen auch Kernwähler.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Der Mann im Tunnel auf dem sicheren Weg zur Selbstzerstörung“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bei der Annexion ukrainischer Regionen
Wladimir Putin hat im Kreml feierlich die besetzten Gebiete der Ukraine eingemeindet. Dem Westen warf er dabei vehement "Neokolonialismus" vor.
Russian President Vladimir Putin attends a ceremony to sign treaties formally annexing four regions of Ukraine Russian troops occupy - Lugansk, Donetsk, Kherson and Zaporizhzhia, at the Kremlin in Moscow on September 30, 2022. (Photo by Dmitry ASTAKHOV / SPUTNIK / AFP)
Flucht vor Putins Krieg
Mit der Teilmobilmachung hat Putin nicht nur Anti-Kriegs-Proteste ausgelöst, sondern auch eine beispiellose Massenflucht.
TOPSHOT - Reservists drafted during the partial mobilisation attend a departure ceremony in Sevastopol, Crimea, on September 27, 2022. - Russian President Vladimir Putin announced on September 21 a mobilisation of hundreds of thousands of Russian men to bolster Moscow's army in Ukraine, sparking demonstrations and an exodus of men abroad. (Photo by STRINGER / AFP)