Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der lange Schatten von Oskar Lafontaine
International 5 Min. 19.03.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Landtagswahl im Saarland

Der lange Schatten von Oskar Lafontaine

Noch bis zum 27. März versuchen die saarländischen Parteien, die Wählerinnen und Wähler zu überzeugen.
Landtagswahl im Saarland

Der lange Schatten von Oskar Lafontaine

Noch bis zum 27. März versuchen die saarländischen Parteien, die Wählerinnen und Wähler zu überzeugen.
Foto: Michael Merten
International 5 Min. 19.03.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Landtagswahl im Saarland

Der lange Schatten von Oskar Lafontaine

Michael MERTEN
Michael MERTEN
Bei der Landtagswahl im Saarland am 27. März hat die SPD gute Chancen, den Regierungschef zu stellen. Eine andere Partei muss zittern.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Der lange Schatten von Oskar Lafontaine“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mehr Normalität für Geimpfte
Das Saarland lockert seine Corona-Bestimmungen deutlich. Das Motto: „So viel Beschränkung wie nötig, aber so viel Freiheit wie möglich“.
Ministerpräsident Tobias Hans verband die Vorstellung der neuen Regeln mit einem Impfappell.
Es kann gut sein, dass die CDU sich noch nach ihrer gescheiterten Vorsitzenden - Annegret Kramp-Karrenbauer - sehnen wird. Eine Analyse.
13.01.2021, Berlin: Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Bundesvorsitzende und Verteidigungsministerin, und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) unterhalten sich bei ihrer Ankunft zur wöchentlichen Kabinettssitzung im Kanzleramt. Foto: Michael Sohn/POOL AP/AP +++ dpa-Bildfunk +++