Der Erste Weltkrieg

Was wort.lu alles über den Ersten Weltkrieg in den letzten Jahren veröffentlicht hat: Krieg, Hunger, Ursachen, Folgen, Ausstellungen, Videos.

Ausstellung zum Ersten WeltkriegLuxemburg mit Exponaten in Verdun
warte

Der Premierminister und der Staatschef lächeln vom Plakat: Luxemburg beteiligt sich in Verdun an einer Expo anlässlich der offiziellen Gedenkfeier der "Schlacht von Verdun". Eine Ausstellung zum Ersten Weltkrieg in Luxemburg fiel dahingegen dem Rotstift der Regierung zum Opfer. Mehr

François Faber (1887 - 1915)Er drehte sich nicht mehr um. Nie mehr ...

François Faber ist vielen als der erste Luxemburger Gewinner der "Tour de France" bekannt. Vor hundert Jahren starb er auf dem Schlachtfeld des Ersten Weltkriegs in der Uniform der französischen Fremdenlegion. Sein Leben außerhalb des Radsports und der Rennstrecken und vor allem seinen schrecklichen Tod wollen wir in diesem Beitrag beleuchten, dies aus Anlass des "Centenaire de la Grande Guerre 1914 – 1918". Mehr

De l'attentat de Sarajevo à l'invasion du pays en août 1914Comment le Luxembourg est entré dans la première guerre mondiale
Benoit Majerus, Uni.lu

Alors que le gouvernement n'a toujours pas donné de précisions sur la manière dont la Première Guerre mondiale sera commémorée dans le pays, les questions ne manquent pas sur la place du Luxembourg dans ce conflit et sur sa situation politique, économique et sociale en juin 1914. Pour en savoir plus, nous avons rencontré Benoît Majerus, assistant professeur à l'Université et spécialiste en histoire du XXe siècle. Celui-ci était chargé de mettre sur pied l'exposition commémorative qui a tourné court au Musée Dräi Eechelen. Mehr

Erster WeltkriegVom Café in die Urkatastrophe
Franz Ferdinand und seine Frau Sophie kurz bevor sie erschossen wurden.

An diesem Samstag vor 100 Jahren erschoss der pro-serbische Nationalist Gavrilo Princip den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau Sophie. Das Attentat löste die Julikrise aus, die zum Ersten Weltkrieg führte. Mehr

Der Kommentar: Eine Frage des Stils
Wie konnte aus einer abgesagten Ausstellung zum Ersten Weltkrieg ein solches Politikum werden?

Die "Affäre" um die abgesagte Ausstellung zum Ersten Weltkrieg offenbart einiges über den Kommunikationsstil der neuen Regierung. Ein Kommentar von Christoph Bumb. Mehr

Kriegsschuld: Die Schlafwandler von 1914
Das Buchcover von "Die Schlafwandler"

Bisher schrieben die meisten Historiker Deutschland die Hauptschuld am Ausbruch des Ersten Weltkriegs zu. Der britische Wissenschaftler Christopher Clark kommt in seinem Bestseller „Die Schlafwandler“ jedoch zu einem ganz anderen Urteil. Mehr

"Fusillé pour l'exemple"

La guerre de 14-18, plus tard surnommée la Grande Guerre, mérite pleinement ce qualificatif à la lumière des souffrances humaines endurées et des moyens techniques engagés. En 17 jours, à compter du 1er août 1914, jour dela mobilisation, la France aligne 3.580.000 soldats. Mehr

100 years since the "Great War" came to Luxembourg

When the Imperial German army marched into neutral Luxembourg on August 2, 1914, it set in motion a chain of events which would shape the Grand Duchy for years to come. 100 years on and historian David Heal tells wort.lu about the Great War in Luxembourg. Mehr