Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Chefoligarch der Ukraine
International 2 Min. 08.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der Chefoligarch der Ukraine

Ihor Kolomoiskyj - milliardenschwerer Unternehmer und vermeintlicher Strippenzieher hinter den Kulissen.

Der Chefoligarch der Ukraine

Ihor Kolomoiskyj - milliardenschwerer Unternehmer und vermeintlicher Strippenzieher hinter den Kulissen.
Foto: AFP
International 2 Min. 08.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der Chefoligarch der Ukraine

Ein gutes halbes Jahr nach Präsident Wolodymyr Selenskyjs Amtsantritt steht der korruptionsumwitterte Magnat Ihor Kolomojskyj als großer schwarzer Schatten hinter ihm.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Der Chefoligarch der Ukraine“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Der Chefoligarch der Ukraine“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der Republik Moldau ist ein Machtkampf zwischen einem mächtigen Oligarchen und dem prorussischen Präsidenten offen ausgebrochen.
(FILES) In this file photo taken on October 08, 2013 a woman walks walk under The Triumph Arch next to a Moldovan flag on Stefan Cel Mare street in Chisinau. - Moldova's acting president Pavel Filip on June 9, 2019 dissolved parliament and called snap elections, as a political crisis rocks the ex-Soviet country. Filip signed a decree dissolving parliament and calling snap elections for September 6 after the Constitutional Court earlier on June 9, 2019 suspended pro-Russia president Igor Dodon and named Filip, who is the acting prime minister, as acting president. (Photo by Daniel MIHAILESCU / AFP)
Auch ein Clown als Präsident wird in der Ukraine vor allem daran gemessen, ob er im Kampf gegen die Korruption Ernst macht
In der krisengeschüttelten Ukraine hat der Milliardär Petro Poroschenko offiziell sein Amt als Staatschef angetreten. Im Parlament legte der 48-Jährige am Samstag in Anwesenheit von Gästen aus mehr als 50 Ländern den Amtseid auf die Verfassung ab.
Petro Poroschenko schreitet die Ehrengarde ab.