Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Datenleak dokumentiert den furchtbaren Umgang mit Uiguren
International 4 Min. 24.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
UN-Repräsentantin in China

Datenleak dokumentiert den furchtbaren Umgang mit Uiguren

Die UN-Menschenrechtsbeauftragte Michelle Bachelet (links) im Gespräch mit Chinas Außenminister Wang Yi (rechts) während ihres Treffens in der südchinesischen Stadt Guangzhou.
UN-Repräsentantin in China

Datenleak dokumentiert den furchtbaren Umgang mit Uiguren

Die UN-Menschenrechtsbeauftragte Michelle Bachelet (links) im Gespräch mit Chinas Außenminister Wang Yi (rechts) während ihres Treffens in der südchinesischen Stadt Guangzhou.
Foto: AFP
International 4 Min. 24.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
UN-Repräsentantin in China

Datenleak dokumentiert den furchtbaren Umgang mit Uiguren

Während China erstmals seit 17 Jahren eine UN-Menschenrechtsbeauftragte ins Land lässt, offenbart ein Datenleak die Repression in Xinjiang.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Datenleak dokumentiert den furchtbaren Umgang mit Uiguren“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema