Wählen Sie Ihre Nachrichten​

China ist von Omikron unbeeindruckt
International 4 Min. 01.12.2021
Exklusiv für Abonnenten
Zwei Jahre seit Auftauchen von Corona

China ist von Omikron unbeeindruckt

Binnen weniger Wochen errichteten Arbeiter im chinesischen Wuhan Anfang 2020 eine Corona-Notklinik.
Zwei Jahre seit Auftauchen von Corona

China ist von Omikron unbeeindruckt

Binnen weniger Wochen errichteten Arbeiter im chinesischen Wuhan Anfang 2020 eine Corona-Notklinik.
Archivfoto: AFP
International 4 Min. 01.12.2021
Exklusiv für Abonnenten
Zwei Jahre seit Auftauchen von Corona

China ist von Omikron unbeeindruckt

Fast keine Infektionen, drastische Maßnahmen: Peking wird angesichts der Omikron-Variante bis auf absehbare Zeit seine Grenzen zuhalten.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „China ist von Omikron unbeeindruckt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „China ist von Omikron unbeeindruckt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dr. Gérard Schockmel zur Wirksamkeit der Impfstoffe in einer vierten Welle. „Die aktuellen Impfstoffe schützen auch gegen Varianten“, sagt der Infektiologe.
Die Virusausbreitung weltweit erfolgt hauptsächlich durch ungeimpfte Personen und sie sind es auch, die schwer erkranken, sagt Dr. Gérard Schockmel.
Zum Ursprung des Corona-Virus
Peking lehnt weitere Untersuchungen der WHO zum Virus-Ursprung ab. Stattdessen holen die Staatsmedien erneut zum Gegenschlag aus.
Chinesische Staatsmedien verbreiteten das Gerücht, dass vereinzelte, rezente  Covid-19-Infektionscluster auf importierte Schweinehaxe aus Nordamerika  zurückzuführen seien.Forscher halten das allerdings für "höchst unwahrscheinlich".