Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das deutsche Gesicht der Corona-Pandemie: Verehrt und verachtet zugleich
International 4 Min. 06.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Das deutsche Gesicht der Corona-Pandemie: Verehrt und verachtet zugleich

Die meist verehrte und zugleich verachtete Person Deutschlands in Zeiten von Corona: Christian Drosten, der Chef des Instituts für Virologie an der Berliner Charité.

Das deutsche Gesicht der Corona-Pandemie: Verehrt und verachtet zugleich

Die meist verehrte und zugleich verachtete Person Deutschlands in Zeiten von Corona: Christian Drosten, der Chef des Instituts für Virologie an der Berliner Charité.
Foto: AFP
International 4 Min. 06.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Das deutsche Gesicht der Corona-Pandemie: Verehrt und verachtet zugleich

Am Virologen Christian Drosten zeigt sich, warum Wissenschaftler nicht für Politik zuständig sind.

Von LW-Korrespondentin Cornelie Barthelme (Berlin)

Und dann auch noch die „Bunte“! Es war Ende April, als Deutschlands Marktführerin in Sachen Promi-Klatsch befand, es sei nun so, dass man mit Christian Drosten Auflage und also Kasse machen könne. Und so druckte das Blatt, das sich selbst „Illustrierte“ nennt, ein Foto des Virologen auf die Titelseite unten links. 

Damit war der Chef des Instituts für Virologie an der Berliner Charité auf dem Niveau der „Seelen-Beichte“ der Tochter von Prinzessin Caroline von Monaco-Hannover gelandet und der „Enthüllungen“ über den Tod der deutschen Ex-Kanzler-Gattin Hannelore Kohl ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Deutschland in Zeiten der Pandemie: Gewinner und Verlierer
Deutschland und das Corona-Virus: Verlierer gibt es viele. Zuallererst die Opfer von Covid-19. Aber es gibt auch Politiker, die vom nun alles beherrschenden Thema profitieren. Gefragt sind vor allem Krisenmanager – Kanzlerin, Minister und Landeschefs. Opposition findet in dieser Konstellation kaum statt.
TOPSHOT - Plastic bags containing clothes and other household items made available to homeless people hang in front of a closed bar, under a sign reading: "In times of trouble, help those who have nothing" in Berlin's Prenzlauer Berg district on March 31, 2020, amid a new coronavirus COVID-19 pandemic. (Photo by John MACDOUGALL / AFP)