Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dänemark will keine Flüchtlinge mehr
International 3 Min. 04.06.2021
Exklusiv für Abonnenten

Dänemark will keine Flüchtlinge mehr

Selbst anerkannte Asylbewerber können in Zukunft nicht auf eine Zukunft in dem EU-Land Dänemark hoffen.

Dänemark will keine Flüchtlinge mehr

Selbst anerkannte Asylbewerber können in Zukunft nicht auf eine Zukunft in dem EU-Land Dänemark hoffen.
Foto: AFP
International 3 Min. 04.06.2021
Exklusiv für Abonnenten

Dänemark will keine Flüchtlinge mehr

Das dänische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das die Bearbeitung von Asylanträgen im Ausland ermöglicht.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Dänemark will keine Flüchtlinge mehr“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Dänemark will keine Flüchtlinge mehr“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

2020 baten 1.167 Personen in Luxemburg um Asyl. Wegen der Pandemie waren es deutlich weniger als in den Jahren davor. Die Mitarbeiter des Ministeriums, der Behörden und der Hilfsorganisationen hatten dennoch alle Hände voll zu tun.
Politik, Rapport Flüchtlinge, Jean Asselborn  Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony
Strahlende Sozialdemokraten mit der Aussicht auf das Amt der Regierungschefin: Was für die SPD derzeit undenkbar erscheint, wird für die Genossen in Dänemark Realität. Sie werden bei der Dänen-Wahl stärkste Kraft - die Parteichefin jubelt.
Die Sozialdemokratin Mette Frederiksen könnte die jüngste dänische Regierungschefin werden.