Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dämpfer für Macron bei Europawahl
International 2 Min. 26.05.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Dämpfer für Macron bei Europawahl

Emmanuel Macron nach der Stimmabgabe in Le Touquet.

Dämpfer für Macron bei Europawahl

Emmanuel Macron nach der Stimmabgabe in Le Touquet.
Bild: AFP/Philippe Huguen
International 2 Min. 26.05.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Dämpfer für Macron bei Europawahl

Der rechtspopulistische Rassemblement National hat die Europawahl in Frankreich gewonnen. Die Grünen wurden überraschend dritte Kraft.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Dämpfer für Macron bei Europawahl“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Dämpfer für Macron bei Europawahl“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Rückkehr der anderen Le Pen
Die Nichte von Marine Le Pen meldet sich zurück. Mit einer breiten Allianz will Marion Maréchal künftig für die Rechtspopulisten Wahlen gewinnen.
Marion Maréchal, die vor einem Jahr das "Institut de Sciences Sociales Economiques et Politiques", ISSEP, gründete, hofft auf eine „Allianz der Rechten“.
Wauquiez verlässt das sinkende Schiff
Nach dem Rücktritt von Parteichef Wauquiez droht den „Republikanern“ in Frankreich das Aus. Emmanuel Macron und Marine Le Pen werben bereits um die Wähler.
Nach dem schwachen Abschneiden der konservativen Republikaner bei der Europawahl in Frankreich hat Parteichef Laurent Wauquiez seinen Rückzug von der Parteispitze angekündigt.