Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Corona-Rettungspaket: Jetzt schlägt die Stunde des EU-Parlaments
International 4 Min. 23.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Corona-Rettungspaket: Jetzt schlägt die Stunde des EU-Parlaments

Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Ratspräsident Charles Michel und Parlamentspräsident David-Maria Sassoli signalisieren Einigkeit.

Corona-Rettungspaket: Jetzt schlägt die Stunde des EU-Parlaments

Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Ratspräsident Charles Michel und Parlamentspräsident David-Maria Sassoli signalisieren Einigkeit.
Foto: AFP
International 4 Min. 23.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Corona-Rettungspaket: Jetzt schlägt die Stunde des EU-Parlaments

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Vier Tage lang handelten die Regierungschefs ein riesiges Paket aus. Jetzt setzt das EU-Parlament seine Bedingungen für die Billigung des europäischen Corona-Aufbauplans.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Corona-Rettungspaket: Jetzt schlägt die Stunde des EU-Parlaments“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Corona-Rettungspaket: Jetzt schlägt die Stunde des EU-Parlaments“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburg profitiere wirtschaftlich sehr viel vom EU-Binnenmarkt, so der Premier. Deswegen sei es am wichtigsten gewesen, Italien und Spanien unter die Arme zu greifen, um den Zusammenhalt der EU nicht zu gefährden.
Xavier Bettel nimmt zurzeit am EU-Sondergipfel in Brüssel teil.