Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Corona-Impfung für Gesundheitspersonal wird Pflicht
International 1 12.07.2021
In Frankreich

Corona-Impfung für Gesundheitspersonal wird Pflicht

Gebannt verfolgten die Menschen die Ausführungen des Präsidenten.
In Frankreich

Corona-Impfung für Gesundheitspersonal wird Pflicht

Gebannt verfolgten die Menschen die Ausführungen des Präsidenten.
Foto: AFP
International 1 12.07.2021
In Frankreich

Corona-Impfung für Gesundheitspersonal wird Pflicht

Bis Mitte September haben Angestellte in Krankenhäusern und Pflegeheimen Zeit, sich impfen zu lassen.

(dpa) - Frankreich führt eine verpflichtende Corona-Impfung für Personal im Gesundheitsbereich ein. Bis Mitte September haben Angestellte in Krankenhäusern und Pflegeheimen sowie Arbeitskräfte mit Kontakt zu Risikopatienten Zeit, sich impfen zu lassen, wie Präsident Emmanuel Macron am Montag ankündigte. Anschließend solle die Impfpflicht kontrolliert und Verstöße bestraft werden. „Wir müssen in Richtung einer Impfung aller gehen, weil das vorerst der einzige Weg zurück zu einem normalen Leben ist“, sagte Macron. Dabei stelle sich auch für die Gesamtbevölkerung die Frage der Impfpflicht.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Bisher sind etwa 53 Prozent der Menschen in Frankreich mindestens einmal gegen Corona geimpft. Die Anzahl der Neuansteckungen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner innerhalb einer Woche war in Frankreich über Wochen zurückgegangen. Seit Ende Juni steigt sie aber wieder. Zuletzt lag der Wert landesweit bei etwa 35, in mehreren Départements überstieg er die 50er-Marke. Die Delta-Variante des Coronavirus macht offiziellen Angaben zufolge knapp 60 Prozent aller Neuinfektionen aus.

Kostenpflichtige PCR-Tests

Um die Impfkampagne weiter anzukurbeln, sollen PCR-Tests ab Herbst kostenpflichtig werden, sofern sie nicht verschrieben wurden. Mit dem neuen Schuljahr soll es dann auch eine Impfkampagne speziell für Schülerinnen und Schüler geben.


A health workers fills a syringe with a dose of the Pfizer-BioNTech vaccine against COVID-19 at a vaccination centre in Santiago, on July 12, 2021. (Photo by JAVIER TORRES / AFP)
Impfpflicht für Pflegeberufe?
In Frankreich wird für das Personal der Kranken- und Altenpflege eine generelle Impfpflicht eingeführt. Wie stehen Sie dazu?

Angesichts der steigenden Fallzahlen kündigte Macron auch eine Verschärfung der Corona-Regeln an. Vom 21. Juli an wird im Kino oder im Theater ein negativer Corona-Test oder ein Impf- oder Genesungsnachweis notwendig. Das gilt, sobald mehr als 50 Menschen zusammenkommen. Derzeit ist ein Nachweis erst bei mehr als 1.000 Menschen Pflicht. Ab August soll Macron zufolge ein Nachweis auch in Fernzügen, Bars, Restaurants, Einkaufszentren und Krankenhäusern verpflichtend sein. Hierzu müsse aber zunächst ein entsprechendes Gesetz verabschiedet werden.

Noch strengere Regelungen kündigte Macron für die französischen Überseegebiete La Réunion und Martinique an. Am Dienstag soll in den Gebieten der Gesundheitsnotstand ausgerufen und eine Ausgangssperre eingeführt werden.   

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wieder gehen in Frankreich Hunderttausende gegen schärfere Corona-Regeln auf die Straße. Ein Vorstoß aus dem Gesundheitswesen könnte neuen Zündstoff liefern.
In Frankreich wird für das Personal der Kranken- und Altenpflege eine generelle Impfpflicht eingeführt. Wie stehen Sie dazu?
A health workers fills a syringe with a dose of the Pfizer-BioNTech vaccine against COVID-19 at a vaccination centre in Santiago, on July 12, 2021. (Photo by JAVIER TORRES / AFP)
Schulkind fragt Macron
Mit einer unverhofften Frage hat ein Schulkind den französischen Präsidenten zum Schmunzeln gebracht.
French President Emmanuel Macron reacts as he visits late French fabulist Jean De La Fontaine's birthplace in Chateau-Thierry, northern France, on June 17, 2021. (Photo by PASCAL ROSSIGNOL / POOL / AFP)