Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Chance vertan

Chance vertan

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Die EU hat sich auf ihrem Gipfeltreffen in Sachen Wirtschaft und Währung auf den kleinsten gemeinsamen Nenner verständigt – von einer wahren Reform kann kaum die Rede sein.

Die EU hat sich am Freitag in Sachen Wirtschaft und Währung auf den kleinsten gemeinsamen Nenner verständigt – von einer wahren Reform kann kaum die Rede sein. Vielmehr handelt es sich um notwendige Feinanpassungen und Reparaturen.

Die beschlossenen kleinen Schritte machen die europäischen Banken durchaus sicherer, sie ignorieren aber weiterhin die grundsätzlichen Konstruktionsfehler der Eurozone.

Dabei herrscht seit Jahren großer akademischer Konsens darüber, worin die Probleme der Währungsunion liegen: Durch das Aufgeben ihrer nationalen Währungen haben die Mitglieder der Eurozone wichtige politische Hebel verloren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.