Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum Armin Laschet als Auto ein "Golf" wäre
International 3 Min. 30.07.2021
Exklusiv für Abonnenten
CDU-Kanzlerkandidat

Warum Armin Laschet als Auto ein "Golf" wäre

Die Kanzlerkandidaten Armin Laschet, Annalena Baerbock und Olaf Scholz (v. l. n. r.), bei einer Diskussionsveranstaltung. Das Rennen um die Kanzlerschaft scheint offen wie lange nicht - auch, weil Amtsinhaberin Angela Merkel nicht mehr antritt.
CDU-Kanzlerkandidat

Warum Armin Laschet als Auto ein "Golf" wäre

Die Kanzlerkandidaten Armin Laschet, Annalena Baerbock und Olaf Scholz (v. l. n. r.), bei einer Diskussionsveranstaltung. Das Rennen um die Kanzlerschaft scheint offen wie lange nicht - auch, weil Amtsinhaberin Angela Merkel nicht mehr antritt.
Foto: dpa
International 3 Min. 30.07.2021
Exklusiv für Abonnenten
CDU-Kanzlerkandidat

Warum Armin Laschet als Auto ein "Golf" wäre

Die Deutschen wählen ihre Kanzler wie sie Autos kaufen. CDU/CSU-Kandidat Armin Laschet ist dabei der Golf unter den Bewerbern.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Warum Armin Laschet als Auto ein "Golf" wäre“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Warum Armin Laschet als Auto ein "Golf" wäre“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wahlwerbung in Deutschland
Die deutschen Parteien stellen ihre Wahlkampagnen vor – und die CDU bekommt es deshalb mit der Polizei zu tun.
PRODUKTION - 29.06.2021, Nordrhein-Westfalen, Schloß Holte-Stukenbrock: Druckereimitarbeiter Yemliha Demir legt Wahlplakate der CDU mit einem Bild des Parteivorsitzenden und Bundeskanzlerkandidaten Armin Laschet darauf auf einen Stapel. Die Plakate werden im Vorfeld der Bundestagswahl in Deutschland, die am 26. September 2021 stattfindet, in einer Druckerei in Ostwestfalen produziert. Foto: Friso Gentsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Wahlkampf der SPD in Deutschland
Das Einzige, was die SPD im Kampf ums deutsche Kanzleramt bislang zu bieten hat, ist – Olaf Scholz. Ob das reicht, ist fraglich.
ARCHIV - 14.06.2021, Brandenburg, Ludwigsfelde: Olaf Scholz, Bundesfinanzminister, gibt während seines Besuchs beim Triebwerkshersteller MTU am Werkseingang ein Statement. Scholz erwartet von den bald anlaufenden europäischen Corona-Hilfen einen Schub für die wirtschaftliche Erholung. (zu dpa «Scholz fordert zügige Genehmigung der europäischen Corona-Hilfen») Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++