Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bundesrichter untersucht Trumps Geschäftspraktiken
International 19.10.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
US-Politik

Bundesrichter untersucht Trumps Geschäftspraktiken

Die "Emolument Clause" verbietet Geschäfte zwischen US-Amtsträgern und Ausländern. Donald Trump wirkt oft, als sei ihm das egal.
US-Politik

Bundesrichter untersucht Trumps Geschäftspraktiken

Die "Emolument Clause" verbietet Geschäfte zwischen US-Amtsträgern und Ausländern. Donald Trump wirkt oft, als sei ihm das egal.
Foto: AFP
International 19.10.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
US-Politik

Bundesrichter untersucht Trumps Geschäftspraktiken

Tom RÜDELL
Tom RÜDELL
Ausländische Regierungsdelegationen, die zu Besuch in den USA sind, übernachten in Hotels, die Donald Trump gehören. Ist das legal? Diese Frage stellt jetzt erstmals öffentlich ein US-Bundesrichter in New York.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Bundesrichter untersucht Trumps Geschäftspraktiken“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wegen unerlaubter Geschäfte
Der Distrikt Columbia mit der US-Hauptstadt Washington sowie der US-Staat Maryland haben Präsident Donald Trump wegen unerlaubter Geschäfte mit ausländischen Regierungen verklagt.
U.S. President Donald Trump salutes as he boards Air Force One at Joint Base Andrews outside Washington, U.S., before traveling to Bedminister, New Jersey for the weekend, June 9, 2017. REUTERS/Yuri Gripas