Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bruderkrieg der Konservativen
International 3 Min. 27.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Wahlkampf in Frankreich

Bruderkrieg der Konservativen

Mit Michel Barnier (Foto) erklärt ein politisches Schwergewicht seine Kandidatur für das Präsidentenamt in Frankreich. Er will für die konservativen Républicains antreten.
Wahlkampf in Frankreich

Bruderkrieg der Konservativen

Mit Michel Barnier (Foto) erklärt ein politisches Schwergewicht seine Kandidatur für das Präsidentenamt in Frankreich. Er will für die konservativen Républicains antreten.
Foto: AFP
International 3 Min. 27.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Wahlkampf in Frankreich

Bruderkrieg der Konservativen

Mit Michel Barnier gibt es bereits vier konservative Bewerbungen um das Präsidentenamt. Chancen gegen Macron und Le Pen hat aber keiner.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Bruderkrieg der Konservativen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Bruderkrieg der Konservativen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Drogenkriminalität in Frankreich
In der französischen Hafenstadt sind innerhalb weniger Tage vier Menschen Opfer von Drogenbanden geworden.
Wahlkampf in Frankreich
Die Krise in Afghanistan befeuert den französischen Präsidentschaftswahlkampf. Macron wird für seine Aussagen zu Geflüchteten kritisiert.
An image shot in Paris off a television screen shows French President Emmanuel Macron speaking on the situation in Afghanistan, from the Fort de Bregancon presidential summer residence at Bormes-les-Mimosas, southeastern France on August 16, 2021. - France said it will evacuate its first nationals and Afghan colleagues from the fallen Afghan capital Kabul to a base in the United Arab Emirates on August 16, 2021. (Photo by Christophe ARCHAMBAULT / AFP)
Impfgegner-Proteste in Frankreich
Mit den Protesten der Impfgegner nehmen auch antisemitische Äußerungen zu. Die Stele von Simone Veil wurde bereits viermal geschändet.
Demonstrators holds up placards that read, '#I am Cassandre', refering to Cassandre Fristot who was arrested for her antisemitic sign during the demonstration on August 7, during a national day of protest against the compulsory Covid-19 vaccination for certain workers and the compulsory use of the health pass called for by the French government in Metz on August 14, 2021. (Photo by JEAN-CHRISTOPHE VERHAEGEN / AFP)