Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Britischer Prinzgemahl Philip in Autounfall verwickelt
Prinz Philip fährt mit 97 noch selber.

Britischer Prinzgemahl Philip in Autounfall verwickelt

Foto: Aaron Chown/PA Wire/dpa
Prinz Philip fährt mit 97 noch selber.
International 17.01.2019

Britischer Prinzgemahl Philip in Autounfall verwickelt

Wirbel um Prinz Philip: Bei einem Autounfall kommt er mit dem Schrecken davon. Der 97-Jährige saß selbst hinter dem Steuer.

(dpa) - Prinz Philip hat einen Autounfall in England unverletzt überstanden. Der 97-jährige Ehemann von Königin Elizabeth II. (92) habe am Donnerstagnachmittag selbst am Steuer gesessen, teilte der Buckingham-Palast in London mit.


Philip habe bei dem Unfall mit einem anderen Fahrzeug in der Nähe des Landsitzes Sandringham keine Verletzungen erlitten, wie eine Palastsprecherin der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Philip sei nicht im Krankenhaus. Der Palast nannte zunächst keine weiteren Details.  


In this photograph released by Buckingham Palace on November 18, 2017 and taken by Camera Press photographer Matt Holyoak in November 2017, Britain's Queen Elizabeth II and her husband, Britain's Prince Philip, Duke of Edinburgh pose between Thomas Gainsborough's 1781 portraits of George III and Queen Charlotte in the White Drawing Room at Windsor Castle, to mark their Platinum Wedding Anniversary (70 years).
Queen Elizabeth II and Prince Philip will celebrate their platinum wedding anniversary on November 20, marking 70 years since they married in the splendour of Westminster Abbey. / AFP PHOTO / BUCKINGHAM PALACE/CAMERAPRESS / Matt Holyoak / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / MATT HOLYOAK/CAMERAPRESS" - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS - NOT FOR USE AFTER 2200 GMT ON DEC 2, 2017 - THE IMAGES MUST NOT BE ADAPTED, MANIPULATED, CROPPED, RE-TOUCHED OR RE-COLOURED
Queen Elizabeth und Prinz Philip: 70 Jahre für einander und den Staat
Königin Elizabeth II. und Prinz Philip feiern die Gnadenhochzeit und setzen eine weitere Rekordmarke. Das Paar war seit der gegenseitigen Verliebtheit in jungen Jahren ein Glücksfall für das Vereinigte Königreich.

Dem britischen Nachrichtensender Sky News zufolge soll es sich um einen „kleineren Zusammenstoß“ gehandelt haben. Auf Fotos war ein auf der Seite liegendes Fahrzeug zu sehen. Dabei soll es sich laut Sky News um Philips Auto handeln. Ein anderer Wagen stand am Straßenrand.

Das britische Königspaar verbringt die Zeit um den Jahreswechsel traditionell in Sandringham, in der ostenglischen Grafschaft Norfolk. Dort feiern die Royals auch Weihnachten und Neujahr. Die beiden sind für ihr hohes Alter sehr rüstig. Im vergangenen Herbst wurden sie beim gemeinsamen Ausritt beobachtet: sie hoch zu Pferde und er auf dem Kutschbock.


Britain's Prince Charles departs the Harlem Children's Zone and Promise Academy, Sunday, Jan. 28, 2007 in New York.  On Sunday evening, Prince Charles was to receive an award from Harvard Medical School's Center for Health and the Global Environment.    (AP Photo/Stephen Chernin)
Stéphane Bern über Prince Charles: "Er war ein Pionier“
Am 14. November feiert Prinz Charles seinen 70. Geburtstag. Adelsexperte Stéphane Bern hat den Jubilar im Rahmen von Dreharbeiten in Großbritannien besucht und berichtet von seinen Erkenntnissen.

Philip hatte sich 2017 in den Ruhestand verabschiedet. Er ist seitdem nur noch selten in der Öffentlichkeit zu sehen. Die Teilnahme an den Hochzeiten seiner Enkel Harry (34) und Prinzessin Eugenie (28) im vergangenen Jahr ließ er sich jedoch nicht entgehen. Seit der Thronbesteigung der Queen im Jahr 1952 hat Philip Medienberichten zufolge 22 219 offizielle Termine wahrgenommen.

Sein letzter offizieller Auftritt war bei einer Militärparade der Royal Marines im August 2017 vor dem Buckingham-Palast. Ein Hintertürchen hatte sich „Rentner Philip“ aber offen gehalten: als gelegentlicher Begleiter der Queen bei Terminen.


Prinz Philips verbale Entgleisungen: "Willkommen, Herr Reichskanzler"
Der britische Prinzgemahl geht im Herbst in Rente - mit dann 96 Jahren. Die Briten werden Prinz Philip vermissen - nicht nur wegen seiner repräsentativen Fähigkeiten, sondern auch wegen seiner nicht immer passenden Sprüche.

In den vergangenen Jahren litt Philip unter gesundheitlichen Problemen: Das Herz machte ihm zu schaffen, er hatte Blasenentzündungen, musste an der Hand operiert werden und bekam mit 96 Jahren ein neues Hüftgelenk. Das hielt ihn aber nicht davon ab, sich hinters Steuer zu setzen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Prinz Philip entschuldigt sich bei Unfallopfern
Prinz Philip ist ein Sturkopf und zeigt sich nicht immer von seiner nettesten Seite. Nachdem er einen schweren Unfall verursacht hat, präsentiert er sich in einem Brief an die Opfer aber reumütig.
ARCHIV - 13.05.2018, Großbritannien, Windsor: Lachend kommt Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, zur Royal Windsor Horse Show bei Schloss Windsor. (zu dpa Prinz Philip übersteht Autounfall ohne Verletzungen vom 17.01.2019) Foto: Steve Parsons/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++