Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Britische Regierung vollzieht Kehrtwende
International 3 Min. 03.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Spitzensteuersatz

Britische Regierung vollzieht Kehrtwende

Die britische Premierministerin Liz Truss steht trotz der fiskalpolitischen Kehrtwende innerparteilich unter Druck.
Spitzensteuersatz

Britische Regierung vollzieht Kehrtwende

Die britische Premierministerin Liz Truss steht trotz der fiskalpolitischen Kehrtwende innerparteilich unter Druck.
Foto: AFP
International 3 Min. 03.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Spitzensteuersatz

Britische Regierung vollzieht Kehrtwende

Der britische Finanzminister Kwasi Kwarteng hat eine kontroverse Steuersenkung für Reiche abgeblasen. Aber die Probleme für seine Chefin Liz Truss dürften noch nicht vorbei sein.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Britische Regierung vollzieht Kehrtwende“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zum Tod von Queen Elizabeth II.
Am Tag nach dem Tod von Elizabeth II. trauert ganz Großbritannien. Ein Besuch von LW-Korrespondent Peter Stäuber in Westminster.
09.09.2022, Großbritannien, London: "Forever our Queen" (Für immer unsere Königin) steht auf einer Karte auf Blumen, die vor dem Buckingham Palast niedergelegt wurden. Die britische Königin Elizabeth II. ist am 08.09.2022 im Alter von 96 Jahren gestorben. Foto: Kirsty O'connor/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Neues britisches Kabinett steht
Die neue britische Premierministerin Liz Truss umgibt sich fast ausschließlich mit engen Weggefährten. Das birgt Gefahren.
HANDOUT - 07.09.2022, Großbritannien, London: Liz Truss, Premierministerin von Großbritannien, spricht während der Fragestunde der Premierministerin im Unterhaus. Foto: House Of Commons/PA Wire/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++