Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Britische Regierung gerät unter Druck
International 3 Min. 19.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Afghanistan-Debakel

Britische Regierung gerät unter Druck

Im Kreuzfeuer der Kritik: der britische Premier Boris Johnson.
Afghanistan-Debakel

Britische Regierung gerät unter Druck

Im Kreuzfeuer der Kritik: der britische Premier Boris Johnson.
Foto: AFP
International 3 Min. 19.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Afghanistan-Debakel

Britische Regierung gerät unter Druck

Boris Johnson steht wegen der Krise am Hindukusch unter Kritik. Auch sein Außenminister Dominic Raab hat eine schlechte Figur abgegeben.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Britische Regierung gerät unter Druck“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Britische Regierung gerät unter Druck“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wahlkampf in Frankreich
Die Krise in Afghanistan befeuert den französischen Präsidentschaftswahlkampf. Macron wird für seine Aussagen zu Geflüchteten kritisiert.
An image shot in Paris off a television screen shows French President Emmanuel Macron speaking on the situation in Afghanistan, from the Fort de Bregancon presidential summer residence at Bormes-les-Mimosas, southeastern France on August 16, 2021. - France said it will evacuate its first nationals and Afghan colleagues from the fallen Afghan capital Kabul to a base in the United Arab Emirates on August 16, 2021. (Photo by Christophe ARCHAMBAULT / AFP)
Nachwuchs in Downing Street 10
Der britische Premierminister und seine Ehefrau Carrie erwarten ihr zweites gemeinsames Kind, Geburtstermin ist um Weihnachten.
(FILES) In this file photo taken on July 07, 2021 UK Prime Minister Boris Johnson (L) and his spouse Carrie (R) celebrate the win during the UEFA EURO 2020 semi-final football match between England and Denmark at Wembley Stadium in London. - Boris Johnson's wife Carrie on July 31, 2021, announced that she is pregnant with the couple's second child after suffering a miscarriage. (Photo by JUSTIN TALLIS / POOL / AFP)
Öffnungen ab heute in Kraft
Boris Johnson setzt auf Selbstverantwortung der Menschen. Doch die Briten sind frustriert vom Verhalten der Regierung.
(FILES) In this file photo taken on April 29, 2021 Britain's Chancellor of the Exchequer Rishi Sunak (L) watches as Britain's Prime Minister Boris Johnson, wearing a face covering due to Covid-19, looks through a microscope as he takes part in a science lesson at King Solomon Academy in London, on April 29, 2021. - Britain's Prime Minister Boris Johnson and Chancellor of the Exchequer Rishi Sunak have both been designated a close contact of a person infected with Covid, Downing Street said July 18, 2021. The development came just as Johnson's government prepares to ditch most pandemic restrictions in England on July 19. Health Secretary Sajid Javid confirmed on July 17 he had tested positive for Covid-19 and was now self-isolating for 10 days. (Photo by Dan Kitwood / POOL / AFP)