Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bialystok,"Polens Hauptstadt des Rassismus": Chemotherapie für Andersdenkende
Das idyllische Bild aus dem Stadtzentrum trügt

Bialystok,"Polens Hauptstadt des Rassismus": Chemotherapie für Andersdenkende

Shutterstock
Das idyllische Bild aus dem Stadtzentrum trügt
International 7 Min. 14.05.2016

Bialystok,"Polens Hauptstadt des Rassismus": Chemotherapie für Andersdenkende

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Polnische Nationalsten wollen Zionisten in die Bäume hängen und ein Katholisches Großpolen aufrufen. Die Stadt Bialystok genehmigt einen Nationalisten-Marsch und warnt Ausländer in der Stadt vor Gefahr für Leib und Leben. "Luxemburger Wort"-Korrespondentin Gabriele Lesser berichtet aus "Polens Hauptstadt des Rassismus".

 Aus Bialystok, Gabriele Lesser

Hart knallen die schweren Stiefel aufs Pflaster ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.