Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bericht: Juncker will Trump in Washington treffen
International 26.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Bericht: Juncker will Trump in Washington treffen

Nicht ganz einer Meinung: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (l.) und Donald Trump.

Bericht: Juncker will Trump in Washington treffen

Nicht ganz einer Meinung: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (l.) und Donald Trump.
Fotos: AFP
International 26.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Bericht: Juncker will Trump in Washington treffen

Eine Bestätigung steht noch aus - aber einem Bericht des Magazins "politico" zufolge könnte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker den Handelsstreit mit den USA bald in die Hand nehmen.

 (dpa) - Im eskalierenden amerikanisch-europäischen Handelsstreit könnte es Berichten zufolge bald zu einem Treffen zwischen EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und US-Präsident Donald Trump kommen. Trump habe Juncker zu einem Gespräch im Weißen Haus eingeladen, berichtete am Dienstag das US-Magazin politico. Eine Sprecherin des Weißen Hauses bestätigte die Einladung auf dpa-Anfrage zunächst nicht. 

Aus EU-Kreisen in Brüssel verlautete, ein Gespräch zwischen Juncker und Trump sei bereits seit dem gescheiterten G-7-Gipfel in Kanada grundsätzlich ins Auge gefasst worden. Juncker habe von sich aus angeboten, nach Washington zu reisen.  


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Erwartungen an das Spitzentreffen waren äußerst gering. Doch dann gibt es auf ein Mal einen Durchbruch. Ist der Handelskonflikt zwischen der EU und den USA damit schon vorbei?
US President Donald Trump and European Commission President Jean-Claude Juncker (L) give a statement in the Rose Garden of the White House in Washington, DC, on July 25, 2018. / AFP PHOTO / SAUL LOEB
US-Präsident Donald Trump hat sich zum Auftakt seines Treffens mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker optimistisch gezeigt, aber zugleich auf seiner Forderung nach fairen Handelsbedingungen bestanden.
US President Donald Trump speaks during a meeting with European Commission President Jean-Claude Juncker in the Oval Office of the White House in Washington, DC, July 25, 2018. / AFP PHOTO / SAUL LOEB