Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bericht: Boris Johnsons Fieber geht zurück
International 08.04.2020

Bericht: Boris Johnsons Fieber geht zurück

Ein Diplomat aus Pakistan bringt Blumen zur 10 Downing Street, um Boris Johnson eine gute Besserung zu wünschen.

Bericht: Boris Johnsons Fieber geht zurück

Ein Diplomat aus Pakistan bringt Blumen zur 10 Downing Street, um Boris Johnson eine gute Besserung zu wünschen.
AFP
International 08.04.2020

Bericht: Boris Johnsons Fieber geht zurück

Dem britischen Premierminister soll es besser gehen, sein Zustand ist nicht kritisch.

(dpa) - Dem britischen Premierminister Boris Johnson soll es etwas besser gehen. Sein durch das Coronavirus ausgelöstes hohes Fieber ist zurückgegangen, wie die „Times“ berichtete. Johnson wird nach einem Bericht des „Telegraph“ im Krankenhaus von Richard Leach behandelt, der als führender Lungenfacharzt Großbritanniens gelte.


Britain's Foreign Secretary Dominic Raab leaves from 10 Downing Street in central London, after attending the Government's COVID-19 daily briefing on April 7, 2020. - Britain's Foreign Secretary Dominic Raab will take charge of the Government's response to the coronavirus crisis after Britain's Prime Minister Boris Johnson was transferred to intensive care. (Photo by Tolga AKMEN / AFP)
Johnson auf Intensivstation, Außenminister Raab übernimmt Steuer
Boris Johnson kämpft auf der Intensivstation gegen das Corona-Virus in seinem Körper. Wie wird Johnsons Stellvertreter Dominic Raab die Krise managen?

Johnson liegt auf der Intensivstation des St. Thomas' Hospitals in London. Sein Zustand war am Dienstag nach Regierungsangaben stabil. Der 55-Jährige musste bis dahin auch nicht an eine Beatmungsmaschine angeschlossen werden. Ihm werde zwar Sauerstoff zugeführt, aber er „atmet selbstständig ohne jegliche Unterstützung“, hieß es.

Der Premier war am Montag im St. Thomas' Hospital wegen seiner anhaltenden Corona-Beschwerden untersucht worden, als sich plötzlich sein Zustand deutlich verschlechterte. Johnson hatte am 27. März mitgeteilt, dass er sich mit dem neuartigen Virus angesteckt hat.

Zunächst arbeitete er in Isolation in der Downing Street weiter, wirkte aber in seinen Videobotschaften angeschlagen. Inzwischen hat Außenminister Dominic Raab auf Wunsch von Johnson die Regierungsgeschäfte übernommen. Raab gilt als ehrgeiziger, erfahrener Politiker, gleichwohl kommen in Großbritannien zunehmend Fragen auf, wie handlungsfähig derzeit die britische Regierung überhaupt sei.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.