Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bahnstreik in Frankreich: Leichte Verbesserung erwartet
International 25.12.2019 Aus unserem online-Archiv

Bahnstreik in Frankreich: Leichte Verbesserung erwartet

Bei den Streiks in Frankreich gab es auch zu Weihnachten keine Pause.

Bahnstreik in Frankreich: Leichte Verbesserung erwartet

Bei den Streiks in Frankreich gab es auch zu Weihnachten keine Pause.
Foto: AFP
International 25.12.2019 Aus unserem online-Archiv

Bahnstreik in Frankreich: Leichte Verbesserung erwartet

In Frankreich wurde auch über Weihnachten gestreikt. Vom Wochenende an sollen aber wieder mehr Züge fahren.

(dpa) - Streikende Bahnmitarbeiter haben auch an Weihnachten den Zugverkehr in Frankreich teilweise zum Erliegen gebracht. Es fuhr etwa einer von üblicherweise drei TGV-Hochgeschwindigkeitszügen. Das teilte die Bahngesellschaft SNCF am Mittwoch mit. 

In Paris gingen am Weihnachtsfeiertag viele Einheimische und Touristen zu Fuß oder versuchten, einen Bus zu ergattern. Der Metroverkehr der Millionenmetropole war am Feiertag bis auf wenige Ausnahmen unterbrochen.


French President Emmanuel Macron speaks during a press conference at the Presidential Palace in Abidjan on December 21, 2019, during a three day visit to West Africa. (Photo by Ludovic MARIN / AFP)
Frankreich: Präsident Macron ruft zu Streikpause auf
Die Proteste gegen die Rentenreform in Frankreich dauern an - und haben Folgen für den Vorweihnachtsverkehr. Präsident Macron meldet sich aus Abidjan.

Für das Wochenende rechnet die SNCF damit, dass sich die Lage für die Kunden etwas entspannt. „Wir erwarten, dass bei den TGV drei von üblicherweise fünf Zügen unterwegs sein werden“, sagte ein Sprecher der SNCF.

Vor und nach Weihnachten sind in Frankreich Hunderttausende Menschen unterwegs. Die Proteste gegen die geplante Rentenreform der Regierung dauern bereits seit knapp drei Wochen an.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Thionville - Luxemburg: Ab Montag rollen die Züge wieder
Nach den heftigen Regenfällen vom vergangenen Montag war der Zugverkehr zwischen Bettemburg und Frankreich eine Woche lang lahmgelegt. Ab Montag rollen die Züge wieder. Allerdings hält der Streik der französischen Bahn weiterhin an.
CFL - Photo : Pierre Matgé
Am Donnerstag: Störung, Streik und Ersatzbusse
Französiche Pendler haben es derzeit nicht leicht. Zu der Störung auf der Linie Bettemburg-Thionville kommt ein umfangreicher Streik auf dem gesamten SNCF-Streckennetz. Auch in Belgien wird auf der Schiene gestreikt.
Am Donnerstag droht der Schienenverkehr in Frankreich ganz zum Erliegen zu kommen.