Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auch Landwirte wollen in Frankreich demonstrieren
Die "Gilets jaunes" hatten am Wochenende in Paris für massive Störungen gesorgt.

Auch Landwirte wollen in Frankreich demonstrieren

AFP
Die "Gilets jaunes" hatten am Wochenende in Paris für massive Störungen gesorgt.
International 05.12.2018

Auch Landwirte wollen in Frankreich demonstrieren

Die Proteste gegen die französische Regierung weiten sich aus. In der kommenden Woche wollen auch die Landwirte demonstrieren.



Wütende Franzosen bremsen Macron aus
Die Krise in Frankreich hat einen großen Abwesenden: Staatschef Macron. Regierungschef Philippe kündigt nun einen Kurswechsel an. Kommt die Ankündigung zu spät?

(dpa) - Die Proteste gegen die französische Regierung weiten sich aus. In der kommenden Woche wollen auch die Landwirte demonstrieren. Das kündigte die Bauerngewerkschaft FNSEA am Mittwoch an, wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtete.

Ein Grund für die Wut der Bauern sei „Agri-Bashing“ - also pauschale Angriffe auf den Berufsstand der Bauern, erklärte die Vorsitzende Christine Lambert. Die Bauen fühlten sich „gedemütigt“. Auch das geplante Verbot des Unkrautgifts Glyphosat ärgere die Bauern.


TOPSHOT - Protesters build a barricade during a protest of Yellow vests (Gilets jaunes) against rising oil prices and living costs, on December 1, 2018 in Paris. (Photo by Abdulmonam EASSA / AFP)
„Schwarzer Samstag“: Ausschreitungen bei Gilets-jaunes-Protest
Brennende Autos, zerstörte Läden und sogar das nationale Wahrzeichen - der Triumphbogen: Vor kaum etwas scheint die Gewalt in Paris haltzumachen. Beim Protest der „Gelbwesten“ in der französischen Hauptstadt werden ganze Straßenzüge verwüstet.

Die Bewegung wolle sich allerdings nicht den „Gelben Westen“ anschließen, so Lambert. Die nach den Warnwesten im Auto benannte Protestgruppe demonstriert seit November gegen Steuererhöhungen. Mittlerweile gibt es auch Proteste an französischen Gymnasien, Schüler wehren sich gegen Reformen im Bildungsbereich.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wütende Franzosen bremsen Macron aus
Die Krise in Frankreich hat einen großen Abwesenden: Staatschef Macron. Regierungschef Philippe kündigt nun einen Kurswechsel an. Kommt die Ankündigung zu spät?