Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Asselborn alleine gegen Windmühlen
International 1 4 Min. 31.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
EU-Innenminister zur Lage in Afghanistan

Asselborn alleine gegen Windmühlen

Jean Asselborn vor dem Gipfel beim Pressegespräch.
EU-Innenminister zur Lage in Afghanistan

Asselborn alleine gegen Windmühlen

Jean Asselborn vor dem Gipfel beim Pressegespräch.
Foto: AFP
International 1 4 Min. 31.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
EU-Innenminister zur Lage in Afghanistan

Asselborn alleine gegen Windmühlen

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Bei einem EU-Treffen am Dienstag plädiert Jean Asselborn vergebens für die Aufnahme von Afghanen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Asselborn alleine gegen Windmühlen “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Asselborn alleine gegen Windmühlen “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburgisch-belgische Gespräche
Die Regierungen Luxemburgs und Belgiens einigen sich bei einem gemeinsamen Regierungsrat auf neue Regeln für Grenzgänger.
Politik, Xavier Bettel, Alexander De Croo, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Möglicherweise findet am Freitag Jean Asselborns letztes Migrationstreffen auf EU-Ebene statt. Das offene Europa würde wohl einen seiner wenigen Fürsprecher auf einer Regierungsebene verlieren.
Jean Asselborn - Photo : Pierre Matgé
EU-Staaten zur Flüchtlingskrise
Die EU-Innenminister beraten sich am Montag zur Flüchtlingskrise. Zuvor spricht Luxemburgs Immigrationsminister Jean Asselborn ein deutliches Machtwort, das jenen Staaten gilt, die sich bisher nicht durch Solidarität hervortun.
Jean Asselborn hält nichts davon, dass in der EU manche Politiker und Parteien das Thema Migration „bewusst ausschlachten“, um Ängste zu schüren.