Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Armin Laschet patzt beim Urnengang
International 1 26.09.2021
Wahlen in Deutschland

Armin Laschet patzt beim Urnengang

CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat den Wahlzettel verkehrt herum gefaltet, so dass alle sehen konnten, was er angekreuzt hat.
Wahlen in Deutschland

Armin Laschet patzt beim Urnengang

CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat den Wahlzettel verkehrt herum gefaltet, so dass alle sehen konnten, was er angekreuzt hat.
Foto: AFP
International 1 26.09.2021
Wahlen in Deutschland

Armin Laschet patzt beim Urnengang

CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat seinen Stimmzettel verkehrt herum gefaltet in die Wahlurne geworfen. Die ganze Welt konnte sehen, wo er seine Kreuzchen gemacht hat.

(mig/dpa) - Begleitet von Kameras und Fotografen gingen am Sonntag auch die Kanzlerkandidaten wählen. Dabei leistete sich CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet einen Patzer. 


dpatopbilder - 22.09.2021, Sachsen, Seiffen: Angela Merkel Räucherfiguren rauchen in der Schauwerkstatt der Seiffner Volkskunst in Seiffen. Zum Ende ihrer Kanzlerschaft gibt es die Politikerin nun auch als Räucherfigur aus dem Erzgebirge und sie erweist sich als wahrer Verkaufsschlager im In- und Ausland. Die scheidende Kanzlerin kommt in der typischen Haltung mit Merkel-Raute und wahlweise in einem Blazer in rosa, türkis oder violett daher. Die Nullserie ist bereits ausverkauft, Februar 2022 werden die nächsten Exemplare ausgeliefert. Die Merkel-Figur soll der Auftakt einer Reihe von Prominenten sein, die die Seiffener Volkskunst auflegen will. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB +++ dpa-Bildfunk +++
Das Kanzler-Rennen ist so offen wie lange nicht mehr
Das Rennen um die Nachfolge der Kanzlerin ist bis zum Ende offen. Olaf Scholz ist wider Erwarten zum Favoriten geworden.

Er hat seinen Stimmzettel falsch herum gefaltet, so dass alle Anwesenden sehen konnten, wo er seine Kreuzchen gemacht hat. Verewigt ist dieser Moment in Bildern, die um die ganze Welt gehen.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Stimmzettel abzugeben, auf denen die Kreuze sichtbar sind, ist nicht erlaubt. Laschets Stimmabgabe ist demnach im Prinzip ungültig. Wie der Bundeswahlleiter jedoch am Sonntagnachmittag auf Twitter mitteilte, ist ein falsch gefalteter Stimmzettel als gültig zu werten, wenn er bereits in der Wahlurne ist. "Ein bundesweit bekannter Politiker hat wie erwartet seine eigene Partei gewählt. Eine Wählerbeeinflussung kann darin nicht gesehen werden", twitterte Georg Thiel.

In Deutschland findet am Sonntag die mit Spannung erwartete Bundestagswahl statt. Die Parlamentswahl besiegelt das Ende der Ära von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), die nach fast 16 Jahren Amtszeit nicht mehr kandidiert.

Rund 60,4 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, über die politischen Kräfteverhältnisse in Europas größter Volkswirtschaft für die kommenden vier Jahre zu entscheiden. Merkels Christdemokraten drohen nach Umfragen empfindliche Stimmenverluste. Sie könnten ihren langjährigen Status als stärkste Partei verlieren.

Scholz, Baerbock oder Laschet?

Die Nase vorne in den Umfragen haben seit Wochen die Sozialdemokraten mit Kanzlerkandidat Olaf Scholz, dem bisherigen Bundesfinanzminister und Vizekanzler in Merkels schwarz-roter Koalition. Kanzlerkandidat von CDU und ihrer bayerischen Schwesterpartei CSU ist der CDU-Vorsitzende und nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet.

Für die Grünen bewirbt sich die Co-Vorsitzende Annalena Baerbock. Es ist das erste Mal in der gut 40-jährigen Geschichte der Öko-Partei, dass diese eine Kanzlerkandidatin aufgestellt hat.

Der Bundeskanzler wird in Deutschland nicht direkt gewählt, sondern vom neuen Parlament. Die Person des Spitzenkandidaten spielt aber bei der Entscheidung für eine Partei eine große Rolle. In den jüngsten Umfragen lag die SPD bei 25 bis 26 Prozent und die CDU/CSU bei 23 bis 25 Prozent. Die Grünen rangierten bei 16 bis 17 Prozent.

Die Wahllokale sind an diesem Sonntag noch bis 18.00 Uhr geöffnet. Unmittelbar danach werden Prognosen für das voraussichtliche Ergebnis veröffentlicht, wenig später erste Hochrechnungen.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Noch keine Trendwende
Monatelang hat es Spitzen von CSU-Chef Markus Söder gegen Armin Laschet gegeben. Zwei Wochen vor der Bundestagswahl zeigt die Union nun demonstrativ Geschlossenheit.
Christian Democratic Union (CDU) leader and chancellor candidate Armin Laschet reacts as he addresses a congress of the CDU's sister party Christian Social Union CSU in Nuremberg, southern Germany, on September 11, 2021. (Photo by CHRISTOF STACHE / AFP)
Bei seiner letzten Sitzung hat auch der Deutsche Bundestag in den Wahlkampfmodus umgeschaltet. Sogar die Kanzlerin mischt sich ein.
TOPSHOT - German Chancellor Angela Merkel speaks at the Bundestag, the German lower house of parliament, in Berlin on September 7, 2021. (Photo by John MACDOUGALL / AFP)