Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Annigeleite Kelanpu Kalunbaoer": So nennt das Ausland AKK
International 2 Min. 10.12.2018

„Annigeleite Kelanpu Kalunbaoer": So nennt das Ausland AKK

Die Partei, der "AKK" vorsteht, heißt übrigens offiziell "Christlich-Demokratische Union".

„Annigeleite Kelanpu Kalunbaoer": So nennt das Ausland AKK

Die Partei, der "AKK" vorsteht, heißt übrigens offiziell "Christlich-Demokratische Union".
AFP
International 2 Min. 10.12.2018

„Annigeleite Kelanpu Kalunbaoer": So nennt das Ausland AKK

Die Abkürzung "AKK" ist griffig, das wars dann aber auch schon. Mit dem vollen Namen der neuen CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer dürfte noch so mancher nicht-deutschsprachige Nachrichtensprecher seine liebe Not bekommen.

(dpa) - Annegret Kramp-Karrenbauer - der Name der neuen CDU-Parteichefin in Deutschland ist eine Herausforderung.

Während deutsche Journalisten Mühe haben, die acht Silben in einer Schlagzeile unterzubringen, wissen die Kollegen im Ausland teils nicht einmal, wie sie den Namen der Nachfolgerin von Kanzlerin Angela Merkel an der Parteispitze aussprechen oder schreiben sollen.

So enden in Tschechien weibliche Nachnamen traditionell auf „-ová“. Uneins sind die Journalisten dort jedoch, wie sie mit dem Doppelnamen verfahren sollen. In Zeitungen und Fernsehen findet man nun die Varianten „Krampová-Karrenbauerová“ und „Kramp-Karrenbauerová“. Auch in Lettland werden Nachnamen geschlechtsspezifisch angepasst. Auf „Angela Merkele“ folgt hier nun „Annegrēta Krampa-Karenbauere“.

In den meisten Ländern beschränken sich die Probleme der Reporter jedoch auf die korrekte Aussprache. Im iranischen Radio etwa wurde die neue CDU-Chefin als „Ann-Geret Keraamp-Karen-Boer“ vorgestellt. Arabische Kommentatoren sprachen hingegen von „Kramb-Karrenbauer“ - da es im Arabischen keinen „p“-Laut gibt.

"Service-Tweet" aus England

Der Journalist Jeremy Cliffe vom britischen „Economist“ setzte noch am Freitag einen „Service-Tweet“ für anglophone Zungen ab: „It's pronounced: Anna-gret Cramp Karen-bower.“ Die „New York Times“ verwies in einem Bericht vom Samstag bequem auf die Abkürzung AKK.

Auch die Reporter in Frankreich versuchen, den deutschen Namen mit der Abkürzung AKK zu umgehen. Wird er dennoch ausgesprochen, klingt er meist sehr französisch. Im Vornamen Annegret fällt das erste „e“ weg. Das „a“ in Kramp kommt nasal daher wie etwa in „Champs-Élysées“, das „au“ in Karrenbauer wird zum „o“. Ergebnis etwa: Anngret Kromp-Karrenboer, mit Betonung auf der letzten Silbe.


Germany's conservative Christian Democratic Union (CDU) newly elected leader Annegret Kramp-Karrenbauer is congratulated by German Chancellor Angela Merkel (R) during the CDU congress on December 7, 2018 at a fair hall in Hamburg, northern Germany. - Annegret Kramp-Karrenbauer, a close ally of German Chancellor Angela Merkel, on Friday won a party vote to succeed the veteran leader at the helm of the centre-right CDU. (Photo by Odd ANDERSEN / AFP)
CDU sucht neuen Aufbruch
Nach 18 Jahren an der CDU-Spitze tritt Merkel ab - und wird vom Parteitag noch einmal bejubelt. Die Delegierten erfüllen ihr wohl einen Herzenswunsch und wählen Annegret Kramp-Karrenbauer zur Nachfolgerin.

In den chinesischen Medien bekam die Saarländerin, wie alle Ausländer, eine chinesische Version ihres Namens. Aus den 24 Buchstaben werden dabei zwölf chinesische Schriftzeichen, bei denen jedes für eine Silbe steht: „An-ni-ge-lei-te Ke-lan-pu Ka-lun-bao-er“. „An-ge-la Mo-ke-er“ war da schon leichter zu merken.

Die Griechen, mit Nachnamen wie Chatzipapadopoulos selbst oft genug eine Herausforderung für die Weltöffentlichkeit, scheinen keine größeren Probleme mit dem Namen zu haben. Da haben es Soiple (Schäuble) und Chubertus Cheil (Hubertus Heil) mangels „sch“, „ä“ und „h“ im griechischen Alphabet schon schwerer.

Auch Thais haben Erfahrung mit langen, komplizierten Namen - ihr König etwa heißt Maha Vajiralongkorn Bodindradebayavarangkun. Probleme machen in Thailand eher die vielen „r“-Laute in Annegret Kramp-Karrenbauer. In Radio und Fernsehen klingt der Name daher eher nach „Aaa-ne-keet Kaamp-Kaa-een-bau-aa“.

Keine Probleme mit dem „r“ haben bekanntlich die Spanier. Außerdem wissen die Reporter auf der Iberischen Halbinsel, dass es durchaus auch schlimmer geht: Die Berlin-Korrespondentin des staatlichen Senders RTVE, Aurora Mínguez, twitterte: „Bezüglich der Schwierigkeit, den Namen von #Akk auszusprechen: Es gab eine Ministerin der Liberalen mit dem Namen Sabine Leutheusser-Schnarrenberger - das war eine echte Herausforderung!“


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Lohn des Mutes
Die Schlacht ist geschlagen. Die Ära der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel ist vorbei. Die von Annegret Kramp-Karrenbauer fängt gerade erst an. Aber was kann sie und was traut man ihr zu?
Newly- elected leader of the Germany's conservative Christian Democratic Union (CDU) party Annegret Kramp-Karrenbauer arrives on stage during the CDU congress on December 8, 2018 at a fair hall in Hamburg, northern Germany. (Photo by John MACDOUGALL / AFP)
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.